Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Produkte

| Produkte
twitterlinkedInXING

Pictet geht mit All-in-One-Lösung für Emerging Markets an den Start

Mit dem Mischfonds Pictet Emerging Markets Multi Asset von Pictet Asset Management erhalten Investoren über ein einziges Gefäß Zugang zu Aktien, Anleihen, Rohstoffen, Immobilien und Geldmarktpapieren aus den Schwellenländern und müssen sich über deren Allokation keine Gedanken mehr machen.

6.jpg
© Zerbor / stock.adobe.com

Pictet Asset Management weitet mit der Lancierung des Fonds Pictet-Emerging Markets Multi Asset ihr Multi-Asset-Angebot aus. Über den Fonds (ISIN der I-Tranche: LU2272220851, 0,65% Management Fee) haben Anleger Zugang zum vollen Anlagespektrum in Schwellenländern. Er investiert in Aktien, Staatsanleihen, Unternehmensanleihen, Rohstoffe, Immobilien, Geldmarktpapiere und Währungen. In einem Niedrigzinsumfeld erwartet Pictet Asset Management global insbesondere in Schwellenländern langfristig besonders hohe Erträge. Über diese Fondsneuheit informiert Pictet AM per Aussendung.

Der Fonds startet mit einem Volumen von mehr als 50 Millionen US-Dollar, die in der Zeichnungsphase eingeworben werden konnten. Olivier Ginguené, CIO der Einheit Multi Asset & Quantitative Investment, sagt: „Wir sind überzeugt, dass Schwellenländer Anlegern auf lange Sicht das größte Wertpotenzial bieten können. Allerdings weisen sie mitunter auch höhere Volatilitätsniveaus auf, was Anlegern das Timing und die Allokation des Vermögens auf verschiedene Anlageklassenerschwert. Unsere neue Strategie soll den Anlegern den Prozess erleichtern, indem sie ihnen solche Entscheidungen abnimmt und die Erträge gleichmäßigerüber Konjunktur-und Börsenzyklenverteilt.“

Fondsmanager-Duo
Co-Manager der Strategie sind Shaniel Ramjee und Marco Piersimoni, die sich auf die bewährte Expertise und breiten Strukturen von Pictet AM im Multi-Asset-Bereich stützen können. Ihr Investmentteam strebt die Maximierung des Renditepotenzials von Schwellenländern bei gleichzeitiger Kontrolle der für diese Region typischen Abwärtsrisiken an.

Der Fonds Pictet-Emerging Markets Multi Asset ist ein in Luxemburg domizilierter OGAW/UCITS-Fonds. Er ist in Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, der Schweiz, Singapur, Spanien und dem Vereinigten Königreich zum Vertrieb zugelassen. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren