Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Produkte

| Produkte
twitterlinkedInXING

Partizipation an der Hauck & Aufhäuser-Aktienresearch-Strategie

Ab Anfang Februar können Investoren das Strategie-Zertifikat von Vontobel auf den Hauck & Aufhäuser Best Research Ideas Index erwerben, der das „H&A Alpha Portfolio“ abbildet. Im „Alpha Portfolio“ sind die Top-Empfehlungen des Hauck & Aufhäuser Aktienresearchs konzentriert.

de1.jpg
Die besten Research-Ideen von H&A in einem Produkt gebündelt
© Bits and Splits / stock.adobe.com

Neben der klassischen Bottom-up-Analyse der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen und ihrer fundamentalen Bewertung fließen thematische Trends in den Auswahlprozess ein, der sich im Hauck & Aufhäuser Best Research Ideas Index und damit im Strategie-Zertifikat von Vontobel auf diesen Index (ISIN: DE000VQ3HAB1) niederschlägt.

H&A Alpha Portfolio mit nachweisbarer Stockpicking-Expertise
So berücksichtigt das „H&A Alpha Portfolio“ sowohl die zyklische Erholung wie auch innovative Unternehmen in der Hightech-Industrie sowie im Healthcare- und Biotech-Umfeld. „Wir freuen uns über das Interesse am Research von Hauck & Aufhäuser Investment Banking. Wir haben über die Jahre große Expertise im Small- und Mid-Cap-Bereich gesammelt, was u. a. an der Performance des „H&A Alpha Portfolio“ sichtbar wird“, so Gunnar Cohrs, Co-Head of Equities – Investment Banking. Im Jahr 2020 erzielte unser „Alpha-Portfolio“ eine Rendite von 81 Prozent  und übertraf damit deutlich seine Benchmarks – im MDAX um 64 Prozent und SDAX um 48 Prozent. Seit Auflegung erzielte das Portfolio eine Rendite von 126 Prozent und übertraf damit die Benchmarks um rund 89 Prozent und 75 Prozent." (kb) 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren