Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Produkte
twitterlinkedInXING

Oddo BHF-Gruppe lanciert neuen Private-Equity-Fonds

Die Oddo BHF-Gruppe startet den Private-Equity-Themenfonds Oddo BHF Environmental Opportunities und will damit von einem Megatrend profitieren.

Nicolas Chaput, Präsident von Oddo BHF Private Equity
Nicolas Chaput, Präsident von Oddo BHF Private Equity
© François Daburon / Institutional Money

Profianlegern steht mit dem neuen Oddo BHF Environmental Opportunities ein neuer Private-Equity-Themenfonds zur Auswahl. Anlageziel sei laut der Oddo BHF-Gruppe die Ausschöpfung der weltweit attraktivsten Anlagechancen im Zusammenhang mit der Energiewende und ökologischen Herausforderungen.

Der neue Fonds Oddo BHF Environmental Opportunities steht ausschließlich professionellen und deutschen semi-professionellen Anlegern offen. Darüber hinaus stellt die Oddo BHF-Gruppe zum ersten Closing des Fonds Startkapital in signifikantem Umfang bereit. 

„Wir freuen uns, unseren professionellen Investoren mit unserer Private-Equity-Expertise eine innovative Lösung bieten zu können, über die sie – mittels Zielfonds und direkten Co-Investments – Zugang zu Unternehmen erhalten, die sich den großen Herausforderungen unserer modernen Gesellschaft stellen und uns in die Lage versetzen, positiv zur Etablierung nachhaltiger Konzepte beitragen zu können", erkärt Nicolas Chaput, Präsident von Oddo BHF Private Equity.

Klimawandel soll Rendite bringen
Die Basis der Anlagethese des Oddo BHF Environmental Opportunities bildet die Einschätzung, dass es sich bei der durch den Klimawandel notwendigen Energiewende um einen grundlegenden Trend handelt. Dieser wird durch Regulierung, politische Maßnahmen sowie durch eine Veränderung des Konsumverhaltens rund um den Globus unterlegt. Für langfristige Anleger könnte sich dieses Thema durchaus als vorteilhaft erweisen. So erwarten die Vereinten Nationen (UNO) hier auf Sicht der kommenden zehn Jahre einen Investitionsbedarf von geschätzt mehr als 1.000 Milliarden Dollar.

Die Anlagestrategen des Oddo BHF Private Equity haben diesbezüglich drei Schlüsselsektoren identifiziert: Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Ressourcenmanagement. Über die Investition in Projekte oder Unternehmen mit Bezug zu einem dieser Sektoren bietet sich Anlegern die Möglichkeit, sowohl eine langfristig gute Performance zu erzielen, als auch einen Beitrag zu den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals; SDG) zu leisten. 

Ausreichend Manpower vorhanden
Verantwortlich für die Umsetzung der Anlagestrategie ist ein 15-köpfiges Spezialistenteam unter der Leitung von Jérôme Marie und Ferdinand Dalhuisen mit durchschnittlich 20 Jahren Erfahrung im Private Equity-Bereich. Ziel ist die Zusammenstellung eines Portfolios mit breiter Streuung über die genannten Anlagethemen, Regionen und verschiedenen Strategien (Primär-, Sekundär- und Co-Investments). (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren