Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Produkte

| Produkte
twitterlinkedInXING

Ninety One ändert Namen seiner Luxemburger Fondspalette

Ninety One ändert Namen seiner Luxemburger Fondspalette, um die neue Marke nach der Börsennotierung widerzuspiegeln. Vorausgegangen war die Loslösung von Ninety One von der Investec-Gruppe und die Notierung an der Londoner und an der Johannesburger Börse am 16. März.

rebranding.jpg
© Michail Petrov / Fotolia

Die Anteilseigner des in Luxemburg angesiedelten Investec Global Strategy Fund genehmigten am 29. Mai dessen Namensänderung in Ninety One Global Strategy Fund, der die neue Marke des Unternehmens widerspiegelt.

Mit sofortiger Wirkung wird die Fondspalette des Ninety One Global Strategy Fund den neuen Namen "Ninety One" anstelle von "Investec" tragen. Dies führt jedoch nicht zu einer Änderung der Teilfonds-Namen, der Anlageziele oder des Managements der 45 OGAW-Teilfonds innerhalb der Fondspalette.

Aus Investec Asset Management wurde Ninety-One
Das 1991 in Südafrika unter dem Namen "Investec Asset Management" gegründete Unternehmen begann damit, inländische Investitionen in einem aufstrebenden Markt anzubieten. Im Jahr 2020, fast drei Jahrzehnte organischen Wachstums später, spaltete sich die Firma von der Investec-Gruppe ab und wurde zu "Ninety One". Heute bietet das Unternehmen Institutionen, Beratern und Einzelanlegern auf der ganzen Welt unterschiedliche aktive Strategien in den Bereichen Aktien, festverzinsliche Wertpapiere, Multi-Asset und Alternativen Anlagen an.

Als unabhängiges Unternehmen konzentriert sich Ninety One weiterhin auf das Ziel, für seine Kunden, die Mitarbeiter und die Regionen, in denen das Unternehmen tätig ist, etwas Positives zu bewirken. (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren