Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Produkte

| Produkte
twitterlinkedInXING

Neuer Insti-Fonds will von „Risk Recycling Aktivitäten“ profitieren

LRI Invest lanciert auf ihrer UCITS-Plattform den neuen diskretionären Global Macro Fund „BlueBalance UCITS - Global Opportunities“, der von zwei bekannten Fondsmanagern gemanagt wird, die Dislokationen, ausgelöst durch Risk Recycling Aktivitäten der Banken, zu ihrem Vorteil ausnutzen wollen.

9.jpg
© Gina Sanders / stock.adobe.com

"Mit diesem Fonds ermöglichen wir dem breiten Markt den Zugang zu einer seit langem etablierten Strategie. Diese Strategie identifiziert Carry Opportunitäten, monetarisiert Dislokation und profitiert von den Risk Recycling Aktivitäten der Banken. So erschließt die Strategie marktunabhängige, nicht-direktionale Erträge und ist gleichzeitig sehr niedrig korreliert zu den traditionellen Asset Klassen“, erklärten die beiden Fondsmanager Dr. Lukas Götz und Markus Schant, anlässlich der Auflage des neuen BlueBalance Global Opportunities UCITS Fund auf UCITS-Plattform von LRI Invest S.A. Zusätzlich zu ihren Engagements bei Aktien, Renten oder Währungen halten die beiden Fondsmanager Macro-Hedging-Positionen im Portfolio.

Götz war zuvor für eine Absolute Return Strategie in der Eigenanlage der Uniqa Versicherungsgruppe verantwortlich, Schanta, bisher bei der Man Group, hat zuletzt ein diskretionäres Mandat innerhalb von Man GLG gemanagt. Beide Co-Portfoliomanager ergänzen: „Unsere Philosophie ist einfach: um anders zu performen, müssen wir auch anders denken und handeln. Wir bieten unseren institutionellen Kunden Zugang zu stark diversifizierenden, einzigartigen Opportunitäten in einem konsequenten Risk Management bei gleichzeitig hoher Transparenz. Der Fonds eignet sich für institutionelle und professionelle Investoren, die eine alternative Renditequelle suchen und gleichzeitig starke Drawdowns vermeiden wollen.“

Der BlueBalance Global Opportunities UCITS Fund (ISIN der Insti-Klasse: LU2022233972) startet mit mindestens 100 Millionen Euro und stellt einen täglichen NAV durch eine Luxembourg-domizilierte UCITS V Fonds-Struktur. Innerhalb der Early Bird Aktienklasse wird eine begrenzte Anzahl von Anteilen mit einer reduzierten Gebüren Struktur angeboten.

LRI hat für diesen Fonds eine Vertriebskooperation mit der BlueBalance Capital GmbH geschlossen.

„Wir freuen uns sehr, mit Dr. Lukas Götz und Markus Schanta in unserem erfahrenen Portfolio-Management-Team zusammenzuarbeiten und einen so innovativen, diskretionären Makrofonds anbieten zu können“, erklärte Frank de Boer, Geschäftsführer von LRI, anlässlich der Lancierung. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren