Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Produkte

| Produkte
twitterlinkedInXING

Neuer Fonds für Sozialanleihen aufgelegt

NN Investment Partners (NN IP) legt den Fonds NN (L) Social Bond auf, der neben einer attraktiven Rendite auch eine positive soziale Wirkung anstrebt.

Bram Bos, NN Investment Partners
Bram Bos, NN Investment Partners
© NN Investment Partners

Institutionellen Investoren steht mit dem NN (L) Social Bond aus dem Hause NN Investment Partners (NN IP) ein neuer Fonds für Sozialanleihen zur Verfügung. Die Auflage erfolgt zu einer Zeit, in der Unternehmen, Regierungen und regierungsnahe Einrichtungen zunehmend Sozialanleihen ausgeben. Diese finanzieren damit Projekte, die einen gesellschaftlichen Beitrag mit neutralen oder positiven Auswirkungen auf die Umwelt leisten. Die Erlöse aus dem Fonds werden für zuvor festgelegte Projekte mit eindeutigem sozialem Nutzen für eine konkrete Zielgruppe verwendet. Über diese Fondsauflage informiert NN IP per Aussendung.

SDGs investierbar
Investorenmöchten zunehmend ihre Portfolios sowohl an ihren finanziellen Zielen als auch an international anerkannten Nachhaltigkeitszielen wie den UN-Nachhaltigkeitszielen (Sustainable Development Goals, SDGs) ausrichten. Gleichzeitig verlagert sich der Schwerpunkt der Impact-Investoren von der ökologischen zur sozialen Wirkung. Investitionen in Sozialanleihen können einen positiven Beitrag zu zehn SDGs leisten, die für die Erreichung der weltweit dringendsten sozialen Ziele relevant sind. Diese SDGs reichen von der Bekämpfung von Armut, Hunger und Geschlechterungleichheit bis hin zur Förderung von hochwertiger Bildung und Arbeit.

Dieser neue Fonds ergänzt das bestehende Angebot an Impact-Bond-Fonds von NN IP und wendet einen ähnlich strukturierten Investmentprozess an wie die Flaggschiffstrategien für grüne Anleihen von NN IP.

Pandemie gab Social Bonds Rückenwind
Obwohl Green Bonds als Anlageklasse schon etabliert sind, sind Sozialanleihen eines der am schnellsten wachsenden Segmente nachhaltiger Investments. Sie ermöglichen den Aufbau eines gut diversifizierten Portfolios und können einen Teil einer klassischen Fixes-Income-Allokation ersetzen, ohne ein zusätzliches Kreditrisiko einzugehen. Außerdem weisen sie in Bezug auf Emittentenexposure, Rating, Rendite und Duration die gleichen Merkmale auf wie ihre herkömmlicheren Pendants.

Bram Bos, Lead Portfolio Manager Green, Social and Impact Bonds bei NN Investment Partners, sagt: „Wir freuen uns, dass wir unsere Dynamik im Bereich Impact Investing fortsetzen und  eine wichtige Rolle bei der Finanzierung von Initiativen spielen können, die der sozialen Entwicklung dienen. Die Social-Bonds-Emissionen haben 2020 und 2021 zugenommen, insbesondere zur Finanzierung sozialer Projekte, die sich auf die Bewältigung der langfristigen Pandemiefolgen konzentrieren. In dieser Zeit holte der Social-Bonds-Markt gegenüber anderen Impact Bonds auf. Er verfügt nun über eine Kapitalisierung von mehr als 400 Milliarden Euro und bietet Investmentchancen für ein gut diversifiziertes Social-Bonds-Portfolio. Für 2022 erwarten wir ein Emissionsvolumen von 250 Mrd. EUR. Wir sehen positive Wachstumschancen und freuen uns darauf, den Markt für Sozialanleihen zu erschließen und auf eine bessere Zukunft hinzuarbeiten.“

Details zur Fondsstrategie
Der Fonds investiert in erster Linie in globale Sozialanleihen und auf Euro lautende Geldmarktinstrumente von hoher Qualität (AAA bis BBB-), kann aber auch Nachhaltigkeitsanleihen berücksichtigen, bei denen mindestens die Hälfte der Erlöse in soziale Projekte fließt. Er konzentriert sich insbesondere auf Investments in Sozial- und Nachhaltigkeitsanleihen, deren Erlöse sozialen Projekten zugutekommen, die bezahlbare Basisinfrastrukturen fördern, darunter Wasserversorgung und Abwasserentsorgung, Zugang zu grundlegenden Dienstleistungen in den Bereichen Bildung und Gesundheit, erschwinglichen Wohnraum, Beschäftigung, Ernährungssicherheit sowie sozioökonomischen Fortschritt und Empowerment.

Roel van Broekhuizen, Portfolio Manager Green, Social and Impact Bonds bei NN Investment Partners, fügt hinzu: „Es werden nur Anleihen berücksichtigt, die der Finanzierung von Projekten dienen, die mit den Social Bond Principles übereinstimmen, aber wir gehen über die übliche Kennzeichnung hinaus. Alle Investments werden einer detaillierten ESG-Prüfung auf Emittentenebene und einer strengen Social-Bonds-Bewertung unterzogen, die die Verwendung der Erlöse, die Projektbewertung, die Steuerung der Erlöse und die Berichterstattung über den erwarteten sozialen Impact umfasst. Darüber hinaus stehen wir in ständigem Kontakt mit den Emittenten, um Social Washing zu verhindern, und wir nutzen unsere Erfahrung auf dem Green-Bonds-Markt, um dies effektiv zu tun. So können die Anleger sicher sein, dass nur Anleihen, die unseren strengen Kriterien entsprechen, in das Portfolio aufgenommen werden.“ (aa)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schließen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren