Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Steigendes Interesse am Biotechsektor

Ad

Der Biotechsektor verzeichnet im 3. Quartal Kapitalzuflüsse. Im Rahmen des aktiven Anlagestils setzt BB Biotech neue Schwerpunkte im Portfolio und investiert vermehrt in neue Technologien mit Wachstumspotenzial.

Anzeige
| Produkte
twitterlinkedInXING

Neuberger Berman lanciert neuen Fonds für gebündelte Firmenkredite

Der unabhängige US-amerikanische Vermögensverwalter geht mit einem Credit-Fonds an den Start, der überwiegend in CLOs (Collateralised Loan Obligations) investiert.

0_suche_adobestock_166361899.jpg
© Jakub Jirsák / stock.adobe.com

Neuberger Berman hat eine UCITS-Strategie aufgelegt, die überwiegend in sogenannte CLO-Mezzanine-Anleihen investiert (CLO, Collateralised Loan Obligations). Zur Erinnerung: CLOs sind strukturierte Anleihen, die vor allem Firmenkredite in einem Wertpapier verbriefen. CLOs sind äußerst diversifizierte Pools an vorrangig besicherten Bankkrediten mit einem breit aufgestellten Engagement in mindestens 150 bis 200 Emittenten. In den letzten 20 Jahren wiesen CLO-Mezzanine-Anleihen deutlich weniger Ausfälle auf als Unternehmensanleihen mit dem gleichen Rating, was für den strukturellen Schutz spricht, den diese Papiere Anlegern bieten. Seit der Finanzkrise haben CLOs aber einen schlechten Ruf bei Investoren.

Über den Fonds
Der neue CLO Income Fund (ISIN: IE00BF4NG566) des unabhängigen US-amerikanischen Vermögensverwalters richtet sich an institutionelle Anleger. Der Fonds wurde mit einem Anfangskapital in Höhe von 77 Millionen US-Dollar aufgelegt.

Der CLO Income Fund strebt eine risikobereinigte Rendite vergleichbar mit Unternehmensanleihen mit einem ähnlichen Rating und minimaler Duration an, indem er vor allem in auf US-Dollar und Euro lautende, variabel verzinste CLO-Mezzanine-Anleihen und US-Hochzinsanleihen investiert.

Das neue Vehikel ist ein Teilfonds des in Irland domizilierten UCITS-Umbrella-Fonds Neuberger Berman Investment Funds plc. Er ist zum Vertrieb in Großbritannien zugelassen und wird derzeit in ganz Europa, einschließlich Deutschland, Österreich und der Schweiz, registriert.

Eingespieltes Fondsmanagement
Das Fondsmanagement übernehmen Pim van Schie, Joseph Lynch und Stephen Casey aus dem Team für Non-Investment-Grade-Anleihen und strukturierte Finanzierungen bei Neuberger Berman. Das Team verwaltet insgesamt ein Vermögen von 43 Milliarden US-Dollar.
 

Neuberger Bermans Team für Non-Investment-Grade-Anleihen und strukturierte Titel bringt langjährige Erfahrung mit und umfasst 23 spezialisierte Kreditresearch-Analysten in CLO-Portfolios. Das Team hat bislang 28 CLOs ausgegeben und blickt damit auf eine lange Erfolgsbilanz bei der Ausgabe und Verwaltung dieser Papiere zurück.

„CLO-Anleihen können gegenüber anderen Anlageklassen wirtschaftliche und fundamentale Vorteile bieten und werden in der Regel mit einer erheblichen Bonitätsverbesserung ausgegeben, um Kreditverluste der zugrundeliegenden Kreditportfolios aufzufangen. Neuberger Berman kombiniert fundamentales Anleihen-Research, CLO-Strukturierung und rechtliches Know-how, um die Anforderungen der Assetklasse optimal zu bedienen“, erklärt Pim van Schie.

Dik van Lomwel, Head of EMEA and Latin America bei Neuberger Berman, ergänzt: „Kunden, die mit Non-Investment-Grade-Anleihen vertraut sind, zeigen an unserem Angebot ein großes Interesse, da sie an den zusätzlichen Renditen und der fundamentalen Bonitätsverbesserung interessiert sind, die CLO-Anleihen bieten. Wir freuen uns, unser Angebot um diesen CLO-UCITS-Fonds für institutionelle Anleger ergänzen zu können.“ (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen