Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Produkte

| Produkte
twitterlinkedInXING

Nachrang­anleihen europäischer Versicherer: Neuer Fonds verfügbar

Plenum Investments hat den Plenum European Insurance Bond Fund lanciert, mit dem Investoren Exposure in Nachrang­anleihen europäischer Versicherer eingehen können.

1565085773_adobestock_196672525_aris_suwanmalee.jpg
© aris_suwanmalee

Die Plenum Investments hat den Plenum European Insurance Bond Fund mit einem Startvolumen von über 20 Millionen Euro erfolgreich lanciert. Der UCITS-Fonds mit täglicher Liquidität investiert aus­schließlich in Nachrang­anleihen europäischer Versicherer. Ziel des Fonds ist es, von der sektorspezifischen Zusatzprämie und den Markt­in­ef­fizienzen im Bereich europäischer Nachranganleihen zu profitieren.Der Fonds ermöglicht auch Anlagen in Restricted Tier 1 Instrumente (RT1), die sich im europäischen Markt für nachrangige Anleihen mehr und mehr etablieren.

Der Fonds eignet sich für Investoren, die sowohl die Widerstandsfähigkeit ihres Portfolios stärken als auch die Chance auf mehr Rendite auf ihre Anleihepositionen unter den gegebenen Marktbedingungen erhöhen wollen. Der Fonds bietet Investoren eine Lösung, um das Risiko-Ertragsverhältnis im Segment der Anleihen mit einem durchschnittlichen BBB-Rating zu verbessern.

Es sind währungsabgesicherte An­teils­­klassen in Schweizer Franken, Euro und US-Dollar verfügbar. Das Durations­risiko wird statisch auf fünf Jahre begrenzt. Der Fonds ist nach Artikel 8 der Europäischen Offenle­gungs­verordnung klassifiziert.

"Überdurchschnittliche Prämie"
"Nachranganleihen im Versicherungssegment weisen eine überdurchschnittliche Prä­mie im Vergleich zum tatsächlichen Kreditrisiko auf. Sie eignen sich sehr gut, um auf die Heraus­for­derungen im Niedrigzinsumfeld zu reagieren", erklärt Daniel Grieger, Partner und verantwortlicher Manager.

Mit tiefgehender Fundamentalanalyse, einer fokussierten Betrachtungsweise und regelmäßigem Austausch mit den Entschei­dungsträgern von Emittenten soll die Dynamik in der Ver­sicherungs­­branche genutzt werden. Rötger Franz, Lead Portfoliomanager des Fonds ergänzt: "Der Deep Dive in unserer Nische ist unverzichtbar, wenn es darum geht, einen zusätzlichen Mehrwert zu liefern."

"Wegen des Nischencharakters von Versicherungsanleihen sind die Research-Kapazitäten massiv reduziert worden. Das haben wir zum Anlass genommen, unser Expertenwissen in diesem Marktsegment ganz bewusst auszubauen", so Dr. Rainer Grünig, Partner und CEO von Plenum Investments.

Der Fonds sei Unternehmensangaben zufolge ein weiterer entscheidender Schritt der gezielten Expansionsstrategie von Plenum Investments in den Bereich der Versicherungsanleihen, die mit der erfolg­reichen Auflegung des Plenum Insurance Capital Fund im Jahr 2020 begonnen wurde.

"In einer Zeit wachsender Inflationsängste und hoher Verschuldung erhalten Anleger die Chance, ihr bestehendes Portfolio an die aktuellen Herausforderungen anzupassen und zu optimieren. Zwar sind Nachranganleihen von Versicherungen volatiler als herkömmliche Unternehmensanleihen, doch sie weisen die niedrigsten Ausfallraten im Vergleich zu anderen Sektoren auf", so Rötger Franz. Er ergänzt: "Fehlbewertungen sind in diesem Nischensektor keine Seltenheit. Mit unserem aktiven Managementansatz werden wir auch diese gezielt ausnutzen." (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren