Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Produkte

| Produkte
twitterlinkedInXING

M&G: 155 Mio. Pfund für institutionellen Speciality Finance-Fonds

M&G startet mit Investments von 155 Millionen Pfund aus dem Prudential With-Profits Fund und einem nordeuropäischen Pensionsfonds seinen zweiten Specialty Finance Fund. Insgesamt soll der Fonds Anlagen in Höhe von rund 750 Millionen Pfund aufnehmen. Zielgruppe sind institutionelle Anleger.

mg_jerome_henrion_klein_quer.jpg
Jerome Henrion, Head of Specialty Finance von M&G, sagt: „In den letzten zwei Jahren gab es die größte Hilfsaktion aller Zeiten für Verbraucher. Trotz einiger Widrigkeiten stehen die europäischen Konsumenten im Allgemeinen finanziell gut da. Dazu kommen die aufsichtsrechtlichen Änderungen, durch die Banken veranlasst wurden, einige Portfolios aus ihren Bilanzen zu entfernen, um kein regulatorisches Kapital mehr für sie vorhalten zu müssen. Das schafft einen spannenden Markt.“
© M&G

Der M&G Specialty Finance Fund II investiert vorwiegend in Portfolios von Wohnhypotheken und Verbraucherkrediten aus Ländern der gesamten OECD. Das Verbraucherkreditgeschäft in Europa wird zwar von Privatkundenbanken dominiert, aber durch weitreichende regulatorische Änderungen mussten diese Wege finden, wie sie ihr Kapital und ihre Bilanzen effizienter verwalten.

Regulatorik führt zu Auslagerungen aus den Bankbilanzen
Seit einigen Jahren stellen Vermögensverwalter diesem Markt in Namen institutioneller Anleger, die langfristige Erträge und Diversifizierung mit einem Renditeaufschlag gegenüber den öffentlichen Märkten suchen, langfristiges Kapital zur Verfügung. Darum übertragen Banken sporadisch Portfolios mit Wohnhypotheken und Verbraucherkrediten an sorgfältig ausgewählte institutionelle Anleger, während sie die Kredite weiterhin selbst verwalten und die Beziehungen zu den Darlehensnehmern pflegen.

M&G mit eigenem Team für Spezialfinanzierungen
Seit der Gründung eines eigenen Teams für Spezialfinanzierungen im Jahr 2017 hat M&G über mehrere Fonds fast eine Milliarde Pfund in diesen Markt investiert und bezieht dabei Pools von Wohnhypotheken und Konsumkrediten im Wert von über 15 Milliarden Pfund und mehr als 25 verschiedenen Geschäftspartnern ein. Das Team wird von M&Gs eigenem großen Fixed-Income-Research-Team im 65 Milliarden Pfund schweren Geschäftsbereichs Private & Alternative Assets unterstützt. Dazu zählen auch 16 Analysten für Verbriefungen (Asset Backed Securities, ABS).

Online-Kreditplattformen als neue Player
Geeignete Assets finden die Spezialisten auch durch neue Partnerschaften mit Banken und innovativen Nicht-Bank-Kreditplattformen. Als aktuelles Beispiel steht die Partnerschaft mit Younited, einer europäischen Online-Plattform für Konsumentenkredite. Im Rahmen dieser Vereinbarung haben die von M&G verwalteten Fonds im September 2021 ein Portfolio in Höhe von 180 Millionen Euro von Younited gekauft und sich verpflichtet, weitere 120 Millionen Euro an Verbraucherkrediten zu erwerben. (kb)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren