Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Risikomanagement - jetzt offensiv Marktchancen nutzen

Flexibel Chancen nutzen und profitieren – in Zeiten eines Niedrigzinsniveaus auf Dauer ist das wichtig wie nie zuvor. Deshalb gehen unsere Experten bewusst kontrollierte Risiken ein, um Ihre Anlage zu optimieren.

Anzeige
| Produkte
twitterlinkedInXING

Lyxor, Marathon mit gemeinsamer Long-Only EMD-Strategie

Lyxor AM hat gemeinsam mit Marathon AM in New York den Lyxor/Marathon Emerging Markets Bond Fund aufgelegt. Der Fonds verfolgt eine Long-Only-Strategie für Emerging Market Debt (EMD) mit Fokus auf EM-Staatsanleihen, Quasi-Staatsanleihen und in US-Dollar denominierte Unternehmensanleihen.

moussavi_nicolas_lyxor_am_klein_quadrat.jpg
Nicolas Moussavi, Head of Mutual Fund Selection bei Lyxor Asset Management, kommentiert die Partnerschaft mit Marathon Asset Management folgendermaßen: „Seit 20 Jahren wählen wir für unsere Kunden nur die besten externen Manager aus, um ihnen innovative Strategien anzubieten, zu denen sie sonst keinen Zugang hätten – und das in einem liquiden und transparenten Format."
© Lyxor AM

Die Portfoliokonstruktion verfolgt einen aktiv gemanagten Ansatz, der sich am J.P. Morgan EMBI Global Diversified Index orientiert, um das Beta der Anlageklasse zu erfassen, und gleichzeitig durch einen starken Fokus auf die Kreditauswahl Alpha generieren soll. Der Fonds mit täglicher Liquidität ist ab sofort in Deutschland, Großbritannien, Italien, Frankreich und Spanien ab einer Mindestzeichnung von 100.000 Euro in der institutionellen Anteilsklasse  (Klasse I) verfügbar. 

EMD als Assetklasse ist breiter und tiefer geworden
Seitdem die Schwellenländer ihre öffentlichen Finanzen nach einer Reihe von Finanzkrisen Ende der 90er Jahre saniert haben, konnten sie sich als Anlageklasse im Markt etablieren und wachsen seitdem stetig. Heute macht Emerging Market Debt mehr als 25 Prozent des globalen Anleihenmarktes aus. Das Kreditvolumen von Schwellenländeranleihen ist größer als am U.S. High-Yield Markt und überschritt Anfang 2018 sogar den Meilenstein von drei Billionen US-Dollar. Darüber hinaus ist die Anlageklasse zunehmend nach Emittenten, Laufzeiten und Bonitäten diversifiziert. Dieses Wachstum wird durch eine Verbesserung der Fundamentaldaten der meisten Emittenten unterstützt, von denen heute im Vergleich zu mittelgroßen Industrieländern viele günstig sind. Vor dem Hintergrund anhaltend niedriger Renditen und eines gedämpften Wachstums in den Industrieländern bietet die Anlageklasse Emerging Market Debt diversifizierte Renditen, die zu traditionelleren Anleihenmärkten unkorreliert sind.

Fondsstrategie
Diese basiert auf der Kernkompetenz von Marathon: fundamentale Bonitätsanalyse gepaart mit einem umfassenden Verständnis der EM-Kreditdynamik. „Unsere Long-Only Benchmark-Strategie basiert auf der Kreditkompetenz, dem Scharfsinn beim Trading sowie Franchise- und Indexwissen von Marathon – und wird damit Alpha für unsere Investoren generieren“, erläutert Gabriel Szpigiel, Partner und Head of Emerging Markets bei Marathon Asset Management und fügt an: „Die aufregende neue Partnerschaft mit Lyxor ermöglicht es Marathon, einem erweiterten Kundenspektrum Zugang zu unserem einzigartigen Investmentansatz zu bieten." (kb)

----------------

Über Marathon AM:
Marathon wurde 1998 gegründet und verwaltet Vermögenswerte in Höhe von 15,5 Milliarden US-Dollar. Marathon ist ein in den USA ansässiger Global Credit Manager mit Teams, die sich auf die Bereiche Emerging Markets, Global Corporate Credit, Structured Credit, Real Estate und Asset Backed Lending konzentrieren. EM ist seit der Gründung des Unternehmens ein Schwerpunkt von Marathon, dessen Expertise sich über verschiedene EM-Zyklen erstreckt.

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen