Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Produkte

| Produkte
twitterlinkedInXING

LaSalle sammelt für Debt-Fonds LREDS IV mehr als eine Milliarde ein

LaSalle erhält für seinen europäischen Real-Estate-Debt-Fonds LREDS IV Kapitalzusagen in Höhe von 1,1 Milliarden Euro. Damit kann die Gesellschaft ihr Debt-Volumen auf über vier Milliarden Euro insgesamt erhöhen.

kredit1.jpg
© ljjhip / stock.adobe.com

LaSalle Investment Management meldet das finale Closing für seinen jüngsten Debt-Fonds LaSalle Real Estate Debt Strategies IV („LREDS IV“). Seit der Auflage hat LREDS IV Kapitalzusagen in Höhe von 1,1 Milliarden Euro eingeworben, einschließlich derzeit im Abschluss befindlicher Sidecar-Beteiligungen, und so das angestrebte Gesamtvolumen übertroffen. Damit ist der Fonds der größte europäische Debt-Fonds von LaSalle. Die Zusagen stammen sowohl von institutionellen Bestandsanlegern als auch neuen Investoren aus Europa, dem Nahen Osten und dem asiatisch-pazifischen Raum. Darüber informiert die Gesellschaft per Aussendung.

Über das Anlagekonzept
LREDS IV kann Kreditnehmern europaweit flexible Finanzierungslösungen für alle wichtigen Assetklassen in Westeuropa in Form von Whole Loans und Mezzanine-Krediten anbieten. Der Fonds wird von dem bestehenden Team Debt & Value-Add Strategies geführt, das kürzlich mit den neuen leitenden Mitarbeitern David White und Michael Zerda verstärkt wurde. Zerda kehrt von Blackstone zurück zu LaSalle und wird dort den Bereich Debt & Value-Add Strategies für Europa verantworten.

Mit den Kapitalzusagen erhöht sich das Debt-Volumen von LaSalle für die verschiedenen Immobilienfinanzierungslösungen in Europa, zu denen erstrangige Darlehen, Finanzierungen von Projektentwicklungen bis hin zu Preferred Equity gehören, auf über vier Milliarden Euro.

Amy Klein Aznar, Executive Chair of Debt & Value-Add Strategies bei LaSalle, kommentiert: „Wir sind stolz darauf, das Zielvolumen von einer Milliarde Euro für LREDS IV übertroffen zu haben. Jetzt, da wir unser Führungsteam mit Michael Zerda und David White verstärkt haben, könnte der Zeitpunkt für das erfolgreiche Closing nicht besser sein. Unser Team ist hervorragend positioniert und weiß unser umfangreiches Kapital optimal über die verschiedenen Immobilienkreditstrategien von LaSalle gewinnbringend zu investieren.“ (aa)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren