Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Produkte
twitterlinkedInXING

Invesco legt gleich mehrere Nachhaltigkeitsfonds auf

Der Asset Manager aus Atlanta bringt mehrere neue ETFs mit strengen ESG-Kriterien und einer Ausrichtung auf die Klimaziele des Pariser Abkommens an den Markt.

Gary Buxton, Invesco
Gary Buxton, Invesco
© Invesco

Invesco hat eine Familie von Aktien-ETFs aufgelegt, die ein deutlich verbessertes ESG-Profil mit konkreten, an den Zielen des Pariser Abkommens ausgerichteten Klimazielen aufweisen. Institutionelle Investoren haben die Wahl zwischen Produkten mit Schwerpunkt USA, Europa und Japan sowie einem globalen Aktien-ETF. Ein börsennotierter Indexfonds mit Schwerpunkt Schwellenländeraktien soll in den nächsten Wochen noch hinzukommen. Darüber informiert Invesco per Aussendung.

"effizienter Zugang zu Unternehmen mit verminderten Klimarisiken"
„Unternehmen spielen eine Schlüsselrolle bei den weltweiten Bemühungen um eine Verlangsamung der globalen Erwärmung. Sie werden ihren CO2-Fußabdruck reduzieren müssen. Außerdem werden viele Unternehmen Produkte und Dienstleistungen anbieten, die uns allen helfen, unsere Klimabilanz zu verbessern. Diese neue ETF-Familie bietet Investoren effizienten Zugang zu Unternehmen mit verminderten Klimarisiken und eine Partizipation an den Chancen der Klimawende. Gleichzeitig erfüllt sie auch breiter gefasste ESG-Ziele", erklärte Gary Buxton, Head of EMEA ETFs and Indexed Strategies bei Invesco, anlässlich der Produktlancierung.

Über das Anlagekonzept
Die neuen Invesco-ETFs bilden MSCI-Indizes nach, die darauf ausgerichtet sind, transitorische und physische Klimarisiken zu mindern und Anlagechancen zu nutzen, die sich aus der Umstellung auf eine kohlenstoffarme Wirtschaft ergeben. Die Indizes sind auf die Ziele des Pariser Klimaabkommens ausgerichtet und wenden breite Ausschlusskriterien an.

Die nach Anwendung der Ausschlusskriterien verbleibenden Komponenten werden so optimiert, dass die Kohlenstoffintensität auf ein Niveau reduziert wird, das mit einem Erwärmungspfad von 1,5°C vereinbar ist. Die Gewichtung von Unternehmen, die Risiken des Klimawandels ausgesetzt sind, wird reduziert, und die Gewichtung von Unternehmen, die am stärksten von der Klimawende profitieren könnten, maximiert. Der Tracking Error gegenüber dem MSCI-Standardindex wird minimiert.

Chris Mellor, Head of EMEA Equity and Commodity ETF Product Management bei Invesco, sagt: „Wir sind der Meinung, dass diese neuen ETFs Investoren einen wirklich differenzierten Aktienkernbaustein für ihr Portfolio bieten. Verantwortungsbewusst anlegende Investoren haben nicht die gleichen Ziele und Prioritäten und das von uns entwickelte Lösungsangebot soll den unterschiedlichen Anforderungen der Anleger gerecht werden . Diese ETFs zielen auf eine gute Balance zwischen spezifischen Klimazielen und breiter gefassten ESG-Zielen an. Dabei entspricht ihr Risiko-Rendite-Profil dem, was die meisten Anleger von einem Kernportfoliobaustein erwarten würden.

Die physisch replizierenden ETFs werden die Wertpapiere der jeweiligen Indizes halten. Invesco wird seine Stimmrechte ausüben und unter der Leitung seines globalen ESG-Teams einen aktiven Dialog zu wichtigen ESG-Themen mit den Unternehmen, in die investiert wird, führen. 

Mit diesen Neueinführungen wächst die ESG-ETF-Palette von Invesco auf insgesamt 21 Produkte an. Das Angebot umfasst Aktien- und Anleihenkernbausteine sowie Themenprodukte mit Schwerpunkt saubere Energie.

Die neuen Invesco-ETFs auf einen Blick:

 

ISIN

Fonds-/Handelswährung

Laufende Gebühren (p.a.)

Invesco MSCI World ESG Climate Paris Aligned UCITS ETF

IE000V93BNU0

USD/USD

0,19%

Invesco MSCI USA ESG Climate Paris Aligned UCITS ETF

IE000RLUE8E9

USD/USD

0,09%

Invesco MSCI Europe ESG Climate Paris Aligned UCITS ETF

IE000TI21P14

EUR/GBP

0,16%

Invesco MSCI Japan ESG Climate Paris Aligned UCITS ETF

IE000I8IKC59

USD/USD

0,19%

 

 

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren