Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Produkte
twitterlinkedInXING

Hansainvest legt neuen institutionellen Immobilienfonds auf

Großanlegern steht mit dem neuen Hansa Europe Logistic Fund eine neue Logistikimmobilienstrategie zur Verfügung.

Logistik, Logistikgebäude, Logistik-Komplex
© Hansinvest Real Assets

Hansainvest Real Assets ist mit dem Hansa Europe Logistic Fund (HELF), einen offenen Spezial-AIF für hochwertige Projektentwicklungen und Bestandsobjekte im Bereich Logistik, an den Start gegangen. Damit baut das Hamburger Investmentunternehmen das eigene Logistiksegment strategisch weiter aus. Der Investmentfokus des Fonds liegt auf Immobilien im Segment Core (ca. 70 %) und Core+ (ca. 30 %) in etablierten Mikrolagen in Europa – insbesondere Deutschland, Frankreich und den Benelux-Staaten. Als Beimischung dienen beispielsweise Investments in Finnland, Spanien und Polen. Der neu aufgelegte Fonds strebt ein Zielvolumen von 350 bis 450 Millionen Euro an.

„Mit diesem Produkt unterstreichen wir die Bedeutung, die dem Logistiksegment in unserer Portfoliostrategie zukommt. Nicht zuletzt aufgrund des weiterhin starken Wachstums des E-Commerce bieten Logistik-Assets nachhaltig attraktive Risiko-Rendite-Profile in Deutschland als auch in ganz Europa. Daher werden wir hier weiter investieren“, kommentiert Nicholas Brinckmann, Sprecher der Geschäftsführung von Hansainvest Real Assets.

Bereits zum Jahresende hatte sich das Unternehmen ein Portfolio in den Niederlanden gesichert, das Teil des Seed-Portfolios des Hansa Europe Logistic Fund ist. Weitere Liegenschaften in Deutschland, Polen und Spanien befinden sich im Ankaufsprozess.

„Das starke Seedportfolio und die bestehende Pipeline ermöglichen uns einen schnellen Kapitalabruf“, sagt Philipp Middendorp, Head of Logistics Acquisitions Real Estate bei Hansainvest Real Assets. „Darüber hinaus profitieren unsere Anleger von der ausgewogenen Investmentstrategie: Core-Investments ergänzt um ausgewählte Core+-Investments und den frühen Einstieg in die Wertschöpfung durch Projektentwicklungen“, so Middendorp weiter. (aa)

---
Über Hansainvest Real Assets:
Die Hansainvest Real Assets GmbH steht laut eigenen Angaben für langjährige Erfahrung sowie nachhaltige Investitionen im Immobilien- und Infrastruktursektor. Insgesamt betreuen mehr als 90 Mitarbeiter Vermögenswerte von rund 5,9 Milliarden Euro.

Im Immobilienbereich managen die international aufgestellten Experten Büro-, Einzelhandels-, Hotel-, Logistik- sowie Wohnimmobilien in 18 Ländern. Neben dem Portfolio Management werden sowohl die Bereiche An- und Verkauf als auch das Asset Management sowie die Projektentwicklung abgedeckt.

Im Bereich Infrastruktur wird das internationale Portfolio an Infrastrukturinvestments mit einem Volumen von mehr als 1,1 Milliarden Euro gemanagt. Weitere Leistungen umfassen die Akquisition der Assets sowie das laufende Portfolio Management.
 

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren