Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Produkte

| Produkte
twitterlinkedInXING

Greenman legt Greenman European Supermarkets-Fonds auf

Großanlegern steht ein weiterer Spezialfonds zur Auswahl, der in Immobilien für die Lebensmittelbranche investiert.

sw5.jpg
© benjaminnolte / stock.adobe.com

Greenman, ein auf das Segment des Lebensmitteleinzelhandels spezialisierter Immobilieninvestitions- und Fondsmanager, informiert über die Auflage eines neuen offenen Spezialfonds: Der „Greenman European Supermarkets“ (GES) wird europaweit in Immobilien aus dem Bereich des Lebensmittelhandels investieren. Dafür sollen sowohl Vertriebs- und Logistikimmobilien wie auch Einzelhandelsplattformen, welche im Lebensmittelhandel verankert sind, angekauft werden.

Erste Investments getätigt
GES erhielt im vergangenen Jahr die behördliche Genehmigung und hat bereits ein Portfolio von sechs Carrefour-Supermärkten in Frankreich angekauft. Sie wurden über Greenman Arth, der französischen Sparte der Greenman Gruppe, erworben. Bisher sind über zehn Millionen Euro für den GES gezeichnet und es befinden sich weitere Projekte in der Pipeline, um die künftigen Wachstumsziele des Fonds zu unterstützen. Bis 2025 soll GES einen Bruttovermögenswert von 500 Millionen Euro erreichen.

Als „Light Green“-Fonds gemäß Artikel-8 der EU-Offenlegungsverordnung, wird GES schwerpunktmäßig auf Nachhaltigkeit und die Minimierung von negativen Umweltauswirkungen im Portfolio abzielen. Der Fokus liegt dabei zunächst auf der Energieunabhängigkeit durch Solaranlagen und der nachhaltigen Lebensmittelproduktion über vertikale Landwirtschaft.

David O’Maera, Head of Distribution bei Greenman, sagt: “Wir haben mit unserem Flaggschiff-Fond Greenman OPEN (OPEN), welcher in Immobilien des Lebensmitteleinzelhandels in Deutschland investiert, großen Erfolg gehabt. Über Investitionen in andere EU-Länder wollen wir mit dem GES an die Erfolge von OPEN anknüpfen, der zuletzt einen Meilenstein von einer Milliarde Euro Assets under Management erreichte." (aa)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren