Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Produkte
twitterlinkedInXING

Garbe Institutional Capital startet paneuropäischen Fonds EUResi

Der auf Immobilien spezialisierte Asset Manager aus Hamburg hat den paneuropäischen Fonds „EUResi“ mit einem Zielvolumen von 800 Millionen Euro lanciert und damit einen laut eigenen Angaben "zentralen Meilenstein" erreicht.

8.jpg
© psdesign1 / stock.adobe.com

Garbe Institutional Capital hat einen paneuropäischen Wohnimmobilienfonds mit einem geplanten Bruttovermögenswert von rund 800 Millionen Euro an den Start gebracht. Der „GarbeEuropean Residential Fund“ (Garbe EUResi) investiert in Neubauprojekte und selektiv in Bestandsimmobilien, die einer energetischen Sanierung unterzogen werden. Darüber informiert das Unternehmen per Aussendung.

Über das Anlagekonzept
Die Investitionsstrategie folgt einem „Boots on the Ground“-Ansatz: Der Fonds investiert nur an Standorten, in denen Garbe über eine Präsenz vor Ort als lokaler Investor auftreten kann. Die Auflage des Fonds sei für Garbe ein zentraler Meilenstein beim Ausbau der Garbe Institutional Capital zur europäischen Wohnimmobilienplattform. Garbe EUResi hat bereits Eigenkapitalzusagen in Höhe von 82,5 Millionen Euro erhalten.

Der Investmentfokus des offenen deutschen Spezial-AIF liegt auf A- und B-Städten in Deutschland, den Niederlanden, Frankreich, Großbritannien sowie auf den Metropolen Prag und Warschau. Das Ziel-Eigenkapitalvolumen des Core-Fonds beträgt 400 bis 500 Millionen Euro. Der Fremdkapitaleinsatz (LTV) beträgt maximal 50 Prozent. Als Service-KVG für Garbe EUResi fungiert die IntReal International Real Estate Kapitalverwaltungsgesellschaft. 

Thomas Kallenbrunnen, Geschäftsführer der Garbe Institutional Capital, betont: „Mit dem neuen Flaggschiff-Fonds EUResi übertragen wir das ganzheitliche Geschäftsmodell von Garbe auf den Wohnimmobilienmarkt. Durch die vertikale Integration der Leistungsbereiche Projektentwicklung, Investment-, Portfolio- und Immobilienmanagement erreichen wir eine breite Marktabdeckung und eine hohe Wertschöpfungstiefe. Wir managen Risiken durch breite Diversifikation und heben Chancen, indem wir auch in Märkte investieren, die insbesondere im Vergleich zu Deutschland noch über deutliche Wertpotenziale verfügen.“

Andreas Höfner, Head of Strategy der Garbe Institutional Capital, ergänzt: „Im Vergleich mit anderen Anlageklassen wie Aktien oder Anleihen weisen europäische Wohnungsmärkte stabile Renditeentwicklungen aus. Der Fonds konzentriert sich auf Märkte mit langfristig positiver Einkommens- und Mietentwicklung – und damit auf Wachstum in den Cashflows und Ausschüttungsrenditen. Für die Auswahl der Assets setzen wir auf unser hauseigenes Research und die lokale Präsenz in den jeweiligen Zielmärkten.“ (aa)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren