Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Finanzmarkt-Ausblick 2020

Ad

Wie geht es 2020 weiter mit der Weltwirtschaft und was bedeutet der Führungswechsel an der EZB-Spitze für die europäische Geldpolitik? PIMCO-Chefökonom Joachim Fels erläutert im Video den Konjunkturausblick und die Schlussfolgerungen für die Asset-Allokation.

Anzeige
Advertisement
| Produkte
twitterlinkedInXING

Franklin Templeton baut Hedgefonds-Geschäft aus

Der Asset Manager aus den USA lanciert neue Hedgefonds für europäische Investoren. Das neue Angebot umfasst fünf liquide Hedgefonds-Strategien der Managed Accounts Plattform von K2 Advisors.

teaser.jpg
© tankist276 / stock.adobe.com

Franklin Templeton informierte in dieser Arbeitswoche über die Lancierung einer neuen in Luxemburg registrierten SICAV-Fondspalette: Franklin Templeton Alternatives Funds (FTAF). Diese neue Plattform bietet europäischen Anlegern Zugang zu liquiden Hedgefonds-Strategien im OGAW-Mantel mit täglicher Liquidität und Transparenz von K2 Advisors. Zum Einsatz kommt dafür K2s Managed Accounts Plattform (MAP).

Seit 2007 investiert K2 Advisors auch über täglich liquide Managed Accounts und heute befinden sich rund 60 Prozent der von K2 verwalteten 10,6 Milliarden US-Dollar in diesen Strukturen. Die neuen Hedgefonds-Strategien sind Teil des Ausbaus von K2s Geschäftsmodell in Europa:


1. Diskretionäre/Beratungsmandate: K2 wird mit Franklin Templetons Kunden zusammenarbeiten, um maßgeschneiderte liquide Hedgefonds-Lösungen zu entwickeln.
2. Portfolio-Optimierung: K2 bringt für Kunden sein gesamtes Spektrum an Hedgefonds-Research sowie seine Risiko- und Portfolio-Analyse-Tools mit ein.
3. Manager-Zugang: Die neue Plattform bietet Zugang zu Hedgefonds-Managern, wobei K2 seinen Kunden bei der Due Diligence zur Seite steht.

"Wir freuen uns, diese vielfältigen Dienstleistungen in einer Fondspalette innerhalb einer täglich liquiden OGAW-Struktur europäischen Investoren anbieten zu können", erklärt Bill Santos, Senior Managing Director, K2 Advisors. "Wir bringen außereuropäische Hedge-Fonds-Manager über den OGAW-Rechtsrahmen auf den Markt. Diese Manager bieten ausgeklügelte Portfolios für Alpha-Generierung und managen dafür Risiken, die für eine solide Diversifizierung der Anleger von Vorteil sind. Als Teil des Angebots werden wir das volle Leistungsangebot von K2 Advisors Manager Research, Portfoliokonstruktion, Risikoanalyse und Technologie vollständig und transparent bereitstellen".

Die fünf neuen liquiden Hedgefonds sind:
• Franklin K2 Barden Hill Arbitrage UCITS
• Franklin K2 Chilton Equity Long Short UCITS
• Franklin K2 Electron Global UCITS
• Franklin K2 Ellington Structured Credit UCITS
• Franklin K2 Wellington Long Short UCITS

K2 Advisors hat eine langerprobte Geschäftsbeziehung zu allen fünf dieser Hedgefondsmanager, auch in Form von liquiden Managed Accounts Plattformen in anderen Jurisdiktionen.

"In Europa haben wir uns darauf konzentriert, liquide alternative Anlageprodukte und -dienstleistungen mit einem ausgewiesenen Experten für Hedgefondsstrategien anzubieten. Die Partnerschaft mit unserer Tochter K2 Advisors ist ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal, das für Franklin Templeton spricht", erklärt Vivek Kudva, Managing Director, EMEA und Indien bei Franklin Templeton.

K2 Advisors bietet integrierte Hedgefonds- und alternative Produktlösungen, die mehrere Strategien für institutionelle und vermögende Anleger abdecken, sowie liquide alternative Fondsangebote für Privatanleger weltweit, mit einem verwalteten Vermögen von über zehn Milliarden US-Dollar zum 30. Juni 2019.

Zu den angebotenen Produkten und Dienstleistungen gehören maßgeschneiderte Anlagelösungen für einzelne Kunden, gemischte Dach-Hedgefonds, strategische Asset Allocation Beratung sowie Multi- und Single-Strategie-Publikumsfonds für Privatkunden. Das in Stamford, Connecticut, ansässige Büro hat eine globale Präsenz und Niederlassungen in New York, London, Tokio, Hongkong und Sydney. (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren