Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Kostenoptimierung mit ETFs - aber bitte nachhaltig

Wie ESG Kriterien in ETFs berücksichtigt werden und auf diese Weise nachhaltig sowie effizient investiert werden kann, erläutert der ETF-Spezialist Michael Huber von Invesco beim Investmentforum am 4. Juni in Frankfurt. Erfahren Sie mehr!

 

Anzeige
| Produkte
twitterlinkedInXING

Flugzeugfinanzierung für Instis mit Prime Capital Aviation Debt Fund

Prime Capital hat den Prime Capital Aviation Debt Fund aufgelegt. Der Luxemburger SICAV-SIF-Teilfonds der Prime Capital Debt SCS investiert in erstrangige, durch Flugzeuge besicherte Darlehen. Für das erste Closing haben Versicherer bereits Kapital in Höhe von 115 Millionen US-Dollar zugesagt.

flugzeug_gmcphotopress.jpg
© gmcphotopress / Fotolia

Über weitere Closings können Investoren zusätzliches Kapital investieren, wobei das Gesamtvolumen voraussichtlich auf 400 Millionen US-Dollar begrenzt wird. Für den geschlossenen Fonds ist eine Investitionsphase von bis zu zwei Jahren vorgesehen. Die Laufzeit beträgt zehn Jahre mit zwei Verlängerungsoptionen. Die mit den Darlehen finanzierten Flugzeuge (Standardmodelle von Airbus und Boeing) werden von Airlines weltweit betrieben. Der Fonds ist wie die zugrundeliegenden Flugzeugkredite in US-Dollar denominiert und strebt eine Netto-Rendite von über vier Prozent an.

Rendite-Ziel vier Prozent plus, verbunden mit Interessenskongruenz

Prime Capital arbeitet im Rahmen des Fonds exklusiv mit der DVB Bank SE (DVB) als Partnerbank zusammen, eine der führenden Banken im Flugzeugfinanzierungsmarkt. Die Bank ermöglicht dem Fonds einen langfristig gesicherten Zugang zu hochwertigen Investitionsmöglichkeiten und bringt in jede Transaktion die hauseigene Flugzeugexpertise ein. Prime Capital und DVB arbeiten in dieser Assetklasse bereits seit über einem Jahr zusammen und haben in dieser Zeit schon mehr als 200 Millionen US-Dollar erfolgreich gemeinsam für institutionelle Anleger investiert. Die DVB wird über die gesamte Laufzeit des Fonds einen
Anteil der jeweiligen Kredite auf der eigenen Bilanz halten und damit den Interessengleichlauf der beiden Partner unterstreichen. 

Prime Capital ist seit 2014 im Markt für Flugzeugfinanzierung aktiv

Bisher hat das Unternehmen über maßgeschneiderte Mandate für seine institutionelle Kunden in Flugzeugfinanzierungen investiert. Dieses Erfolgsmodell wird mit dem Prime Capital Aviation Debt Fund nun auch weiteren Anlegern zugänglich gemacht. Mit insgesamt mehr als 150 finanzierten Flugzeugen kann Prime Capital eine nachhaltige Historie in diesem Segment nachweisen. Insgesamt belaufen sich die Assets under Management und Commitments von Prime Capital im Bereich der Flugzeugfinanzierung gegenwärtig auf über 1,2 Milliarden US-Dollar. (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen