Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Produkte

| Produkte
twitterlinkedInXING

Fidelity legt physischen Bitcoin-ETP auf

Fidelity International legt mit dem Fidelity Physical Bitcoin ETP ein börsengehandeltes, physisches Bitcoin-Produkt auf.

1611307941_bitcoin__dedmityay.jpg
© DedMityay / stock.adobe.com

Institutionellen Investoren steht eine weitere Möglichkeit offen, in Bitcoin zu investieren. Denn Fidelity International (Fidelity) bringt ein ETP (Exchange Traded Product) für physische Bitcoin auf den Markt, für das Fidelity Digital Assets Services als Verwahrstelle fungiert. Damit reagiert der globale Vermögensverwalter mit einem Kundenvermögen von insgesamt 812,8 Milliarden US-Dollar auf die wachsende Nachfrage seiner Kunden, wie die Gesellschaft in ihrer Aussendung betont.

Der Fidelity Physical Bitcoin ETP (ISIN: XS2434891219) wird Fidelitys professionellen und institutionellen Kunden in Europa zur Zeichnung zur Verfügung stehen. Es wird diese Woche bereits an der Deutschen Börse Xetra und in den nächsten Wochen auch an der SIX Swiss Exchange notiert. Der Fidelity Physical Bitcoin ETP, der die Kursentwicklung von Bitcoin, der größten Kryptowährung der Welt, nachbildet, kommt mit laut Fidelity International wettbewerbsfähigen Kosten (OCF) von 0,75 Prozent auf den Markt.

Steigende Nachfrage
Bei institutionellen und professionellen Anlegern wächst das Interesse an digitalen Vermögenswerten. Aus einer kürzlich von Fidelity Digital Assets durchgeführten Umfrage geht hervor, dass 70 Prozent der befragten institutionellen Anleger nach eigener Aussage künftig digitale Vermögenswerte kaufen oder in sie investieren wollen. Mehr als 90 Prozent der Befragten, die an digitalen Assets interessiert sind, erwarten, dass sie innerhalb der nächsten fünf Jahre eine entsprechende Allokation in ihren oder den Portfolios ihrer Kunden haben werden.

„Mit dem Fidelity Physical Bitcoin ETP entwickeln wir unser Angebot an börsengehandelten Produkten weiter. Es handelt sich um unseren ersten Schritt im Bereich digitaler Vermögenswerte. Zusammen mit renommierten Dienstleistern wie Fidelity Digital Assets und Brown Brothers Harriman haben wir eine sehr robuste Produktstruktur entwickelt, über die unsere Kunden in Europa sicheren und bequemen Zugang zu Bitcoin erhalten", sagt Nick King, Head of ETFs bei Fidelity International.

Christian Staub, Managing Director Europe bei Fidelity International, ergänzt: „Uns ist es sehr wichtig, institutionellen und professionellen Anlegern einen kostengünstigen Zugang zu dieser innovativen Anlageklasse zu ermöglichen. Die zugrundeliegende Distributed-Ledger-Technologie (DLT) hat das Potenzial, das Finanzsystem in den kommenden Jahren zu revolutionieren und viele Bereiche der Finanzwelt grundlegend zu verändern – mit weitreichenden Folgen auch für Anleger. Da sich diese Technologie immer stärker durchsetzt, fragen unsere Kunden zu Recht nach einer effizienten Möglichkeit, von diesem Trend zu profitieren. Unser ETP bietet professionellen und institutionellen Kunden eine hochwertige Lösung, um auf vertraute, einfache und sichere Weise in den Markt einzusteigen. Mit Fidelity Digital Assets als Partner können unsere Kunden sicher sein, dass ihre digitalen Vermögenswerte in einer Full-Service-Plattform sicher verwahrt werden.“ (aa)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren