Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Produkte

| Produkte
twitterlinkedInXING

Eurazeo Transition Infrastructure Fund: First Closing dank EIF-Gelder

Der neue Eurazeo Transition Infrastructure Fund stieß bei Großanlegern, darunter dem Europäischen Investment Fonds (EIF), auf reges Interesse und vollzog sein First Closing bei einem dreistelligen Millionen-Euro-Betrag.

6.jpg
© urbans78 / stock.adobe.com

Eurazeo kann über den ersten Zeichnungsschlusses (First Close) des Eurazeo Transition Infrastructure Fund (ETIF) informieren. Dieser soll den Übergang zu einer kohlenstoffreduzierten Wirtschaft unterstützen. Mit dem First Close verstärkt Eurazeo sein Engagement für den Klimaschutz und die Dekarbonisierung im Infrastrukturbereich.

Der ETIF hat beim First Close Zusagen des Europäischen Investment Fonds (EIF) und einer Reihe von institutionellen Anlegern in Höhe von 210 Millionen Euro erzielt. Der EIF investiert maßgeblich mit einer Investitionssumme in Höhe von 75 Millionen Euro, unterstützt durch die European Investment Bank und das InvestEU-Programm.

Details zum Fonds
Der Fonds ist als Artikel 9-Fonds gemäß der europäischen Verordnung über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor ( Sustainable Finance Disclosure Regulation (SFDR) ) eingestuft.

Zum jetzigen Zeitpunkt verfügt der Fonds über ein Portfolio von drei Investitionen in drei Sektoren in drei europäischen Ländern: Ikaros Solar (belgischer Entwickler von Dach-Solaranlagen), Resource (Joint Venture zur Entwicklung einer Anlage zur Sortierung von Kunststoffabfällen in Dänemark) und Electra (Betreiber von Ladestationen für Elektrofahrzeuge mit Sitz in Frankreich). (aa)

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schließen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren