Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Produkte

| Produkte
twitterlinkedInXING

Erstes Ethereum ETP wird an der Deutschen Börse gelistet

ETC Group listet am Dienstag, dem 9. März, das ETC Group Physical Ethereum ETP (Ticker: ZETH) auf Xetra. Zum ersten Mal kann man ein börsengehandeltes Ethereum Produkt an der Deutschen Börse mit zentraler Abwicklung sicher und bequem über ihre Bank oder ihren Broker handeln.

etherum.jpg
© Fotolia

Die ETC Group, ein spezialisierter Anbieter börsengehandelter Produkte auf digitale Vermögenswerte, hat bekanntgegeben, dass sie das ETHetc - ETC Group Physical Ethereum ETP (Ticker: ZETH) am Dienstag, dem 9. März 2021 auf XETRA, der elektronischen Handelsplattform der Deutschen Börse notieren werden. Die börsengehandelte Kryptowährung nutz das bewerte ETC Format und wird als physisch hinterlegte Schuldverschreibung in Deutschland ausgegeben und von HANetf europaweit vermarktet und vertrieben.

Ethereum ETP ist physisch hinterlegt
Das physisch hinterlegte Ethereum ETP der ETC Group (Ticker: ZETH) wird den Preis von Ether nachverfolgen und an der Deutschen Börse, Europas größtem Handelsplatz für ETFs, notiert werden. Dies bietet Anlegern eine sichere und liquide Möglichkeit, sich in der Ether-Kryptowährung zu engagieren. ZETH wird das erste Ethereum-Produkt an der Deutschen Börse sein, das mit Hilfe einer zentralen Gegenpartei abgewickelt wird.

BTCetc Bitcoin Exchange Traded Crypto in H2 öfter gehandet als Xetra Gold
Die Ankündigung folgt dem großen Erfolg des ersten Produkts der ETC Group - BTCetc Bitcoin Exchange Traded Crypto (ticker BTCE) -, das im Juni letzten Jahres als erstes Kryptowährungsprodukt auf XETRA notiert wurde und dessen verwaltetes Vermögen in nur sieben Monaten auf über einer Milliarde US-Dollar angewachsen ist. Es war das meistgehandelte Produkt im ETN-Segment der Börse in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 und verdrängte den Spitzenreiter Xetra Gold. In den letzten 10 Tagen betrug die Geld-Brief-Spanne durchschnittlich nur 13 Basispunkte. Eine hohe Liquidität an den Börsen und enge Spreads sind für Anleger wichtige Merkmale für effizienten Handel.

Krypto-ETPs bieten Anlegern mehrere Vorteile gegenüber einer Direktinvestition
Da sie an regulierten Märkten gehandelt werden, kann man sie auf die gleiche Weise kaufen und verkaufen wie eine Aktie oder ETFs, wobei der gleiche regulatorische Schutz besteht. Investoren müssen sich nicht mit den technischen Herausforderungen des Kaufs und der Speicherung von Kryptowährungen befassen, z. B. dem Einrichten eines Krypto-Wallets oder dem Handel an nicht regulierten Krypto-Börsen. Die zentrale Abwicklung über den Eurex-Clearing-Service der Deutschen Börse beseitigt bilaterales Kontrahentenrisiko, ein Mechanismus, den es beim direkten Handel mit Bitcoin nicht gibt. ZETH hat eine Verwaltungsgebühr von 1,49 Prozent. (kb)


Umfrage zu Bitcoin als Investment
In unserer aktuellen Online-Umfrage auf "Institutional Money" wollen wir wissen, was Sie von Kryptoanlagen wie Bitcoin halten und in wie weit Sie solche Assets aufstocken wollen.

Die genaue Frage und die fünf Antwortmöglichkeiten finden Sie auf unserer Startseite oder Sie kommen per DIREKTLINK zur Umfrage, die nur einen Klick benötigt und in sekundenschnelle ein (Zwischen)-Ergebnis liefert.


 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren