Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Produkte
twitterlinkedInXING

Edmond de Rothschild REIM: Real-Estate-Debt-Fonds mit weiterem Closing

Der Pan-European High Yield I Real Estate Debt Fund von Edmond de Rothschild REIM sammelt über 160 Millionen Euro ein. Die Nachfrage institutioneller Investoren nach dieser Strategie scheint groß zu sein.

Ralf Kind, Head of Real Estate Debt bei Edmond de Rothschild REIM
Ralf Kind, Head of Real Estate Debt bei Edmond de Rothschild REIM
© dmond de Rothschild REIM

Edmond de Rothschild Real Estate Investment Management (REIM) hat ein weiteres Closing für den Pan-European High Yield I Real Estate Debt Fund abgeschlossen, die Kapitalzusagen für den Fonds liegen bei insgesamt mehr als 160 Millionen Euro. Darüber informiert die Gesellschaft per Aussendung.

Das Kapital stammt von einem großen deutschen Versicherer und verschiedenen internationalen Investoren, die über die Edmond de Rothschild Private Bank arrangiert wurden. Der Edmond de Rothschild High Yield I Real Estate Debt Fund vergibt Whole-Loans und Mezzanine-Loans, die mit Immobilien in Westeuropa besichert sind. Der Fonds wurde im November 2020 mit einem Zielvolumen von 300 Millionen Euro aufgelegt und hat seitdem in vier europäische Kredittransaktionen mit einer Gesamtdarlehenszusage von rund 145 Millionen Euro investiert. Der Fonds strebt einen Netto-IRR von ca. acht Prozent an, einschließlich eines laufenden Kupons von vier bis fünf Prozent p.a., der vierteljährlich ausbezahlt wird.

Der Edmond de Rothschild Real Estate Debt - European High Yield I Fund ist ein geschlossener Fonds in Form einer SCA SICAV-RAIF mit Sitz in Luxemburg. Alter Domus ist der AIFM des alternativen Investmentfonds. 

Das Edmond de Rothschild REIM Real Estate Debt Team verwaltet darüber hinaus einen separaten Kreditfonds in Höhe von 180 Millionen Euro, der einem deutschen institutionellen Anleger gewidmet ist, womit das bis heute eingesammelte Gesamtkapital für die European Real Estate Debt Strategien 340 Millionen Euro übersteigt.

„Der Erfolg dieses Closings zeigt die Relevanz unserer Anlagestrategie in einem ungewissen makroökonomischen Umfeld. Der Aufbau eines diversifizierten gesamteuropäischen Kreditportfolios, das eine attraktive risikobereinigte Rendite und eine stabile Barausschüttung anstrebt sowie eine umfassende Absicherung jeder Kreditinvestition und das Eigenkapitalpolster des Sponsors enthält, entspricht genau den Anforderungen der Anleger", sagt Ralf Kind, Head of Real Estate Debt bei Edmond de Rothschild REIM. „Kreditanlagen sind ideale Investments, wenn die Märkte durch unruhige Veränderungen gehen. Wir bauen unseren Immobilien-Kreditfonds gestützt auf eine starke Deal-Pipeline, eine Reihe von Transaktionen in der Due-Diligence-Phase sowie einem internationalen Fundraising weiter aus.“ (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren