Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Institutioneller Investor sucht Manager für Best-of-Two-Strategie

Ad

Ein Großanleger tätigt über das Mandate-Tool eine Ausschreibung betreffend eine Best-of-Two-Strategie im Bereich Renten und Aktien. Mehr Informationen zum Mandat erhalten nur registrierte User. Mehr erfahren >>

Anzeige
| Produkte
twitterlinkedInXING

d.i.i. startet neuen Spezial-AIF für Wohn-Projektentwicklungen

Die d.i.i. Investment GmbH startet einen neuen geschlossenen Immobilien-Spezial-AIF für Wohnprojektentwicklungen, der in Neubauprojekte im Wohnimmobilienbereich, baureife Nachverdichtungspotentiale sowie freie Grundstücke investiert.

mitzel_thomas_d.i.i.klein_quer.jpg
Thomas Mitzel, Geschäftsführer der d.i.i. Investment
© d.i.i. Investment GmbH

Damit erweitert die d.i.i. ihr Portfolio an Investmentprodukten, das bis dato Spezialfonds für Bestandswohnobjekte im Rahmen von Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVGs) und Special Purpose Vehicles (SPVs) für Neubauprojektentwicklungen umfasste. Der neue Fonds richtet sich an Family Offices, vermögende private Investoren und Stiftungen.

Family Offices, vermögende private Investoren und Stiftungen im Visier

Durch den gezielten Ankauf von Grundstücken oder Objekten mit Nachverdichtungspotential erweitern wir unsere Wertschöpfungskette. Die Bündelung aller Prozesse um die Projektentwicklung in der d.i.i. ermöglicht uns, schnelle und kostengünstige Lösungen zu realisieren. Die daraus entstehenden Kosteneinsparungen geben wir konsequent an unsere Investoren, Käufer und Mieter weiter“, sagt Thomas Mitzel, Geschäftsführer der d.i.i. Investment. 

Investitionsvolumen von 120 Millionen Euro 

Das anvisierte Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf 120 Millionen Euro, wovon 40 Millionen Euro Eigenkapital eingeplant sind. Die Fremdkapitalquote wird bei rund 40 Prozent liegen. „Durch unsere früheren Spezial-AIFs für Bestandsportfolios sowie unsere Erfahrung first-hand mit Projektentwicklungen im Raum Kiel sehen wir uns sehr gut aufgestellt für unseren ersten Neubau-Fonds. Das bestätigt auch das Investoreninteresse: Vor Produktstart haben wir bereits Kapitalzusagen namhafter Family Offices erhalten“, kommentiert Thomas Mitzel. (kb)

-----------------

Über die d.i.i. Gruppe:

Die d.i.i. Gruppe ist ein integriertes Wohnungsunternehmen und Bestandsentwickler von Wohnimmobilien. Der Aufbau und das Management von Wohnimmobilien-Portfolios für institutionelle und private Investoren sowie für den eigenen Bestand bilden das Kerngeschäft der d.i.i. Gruppe. Über geschlossene d.i.i.-Immobilienfonds werden privaten und institutionellen Investoren Beteiligungsangebote an Wohnimmobilien in Deutschland zugänglich gemacht, die von der d.i.i. Gruppe entwickelt und betreut werden.

Erworben werden dazu bevorzugt Wohnimmobilien mit hohem Wertsteigerungspotenzial in B-Städten und ausgewählten Mikro-Lagen großer Metropolen. Bevorzugtes Investitionsgebiet ist Nord- und Westdeutschland. Das firmeneigene Bau-, Projekt- und Asset Management bedient vielfältige Wertsteigerungshebel in der Durchführung umfassender Sanierungs- und/oder Baumaßnahmen. Anschließend werden die Wohnungen entweder im Bestand gehalten oder an Kapitalanleger, Mieter, Selbstnutzer und Investoren als Eigentumswohnungen veräußert. In zahlreichen Objekten der d.i.i. Gruppe sind die Warmmieten nach der energetischen Sanierung nur geringfügig höher als vorher. Durch d.i.i. Maklergesellschaften verfügt das Unternehmen über eine ausgezeichnete Expertise der lokalen Märkte - direkt an den Investitionsstandorten. Inzwischen hat die d.i.i. Gruppe in über 28 Standorte investiert und seit Gründung rund 14.000 Wohneinheiten mit einem Volumen von insgesamt ca. 750 Millionen Euro gemanagt. Das 2006 gegründete Unternehmen sitzt in Wiesbaden und beschäftigt aktuell rund 120 Mitarbeiter.

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen