Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Mit Rohstoffen das Portfolio diversifizieren.

Ad

Zu Zeiten schwacher Aktienmärkte zeigt sich die Bedeutung der Diversifikation. Gerade Öl und Industriemetalle können ein Gegengewicht zu volatilen Aktien sein. Mit Exchange Traded Commodities (ETCs) investieren Finanzprofis 1:1 und besichert in Rohstoffe.

Anzeige
| Produkte
twitterlinkedInXING

Defensiver Mischfonds Rouvier Patrimoine: 300 Millionen Euro Volumen

Der mehr als 25 Jahre alte Rouvier Patrimoine erreichte am vergangenen Freitag mit einem Anteilspreis von 57,99 Euro ein neues Allzeithoch. Zwei Tage zuvor kletterte das Fondsvolumen über 300 Millionen Euro und markierte ebenfalls einen neuen Rekord.

2013_patrick_linden.jpg
Patrick Linden, Rouvier Associés 
© Rouvier Associés

Die französische Fondsboutique Rouvier Associés freut sich sehr, vergangene Woche zwei wichtige Hürden in der mehr als 25-jährigen Historie des defensiv vermögensverwaltenden Mischfonds Rouvier Patrimoine übersprungen zu haben. „Die Aufmerksamkeit, die unser Fonds seit Jahren genießt und das große Interesse privater und institutioneller Anleger an Sicherheit und Stabilität einer Geldanlage treiben das Fondsvolumen immer weiter in die Höhe. Das konsequente und erfolgreiche Umsetzen unser hauseigenen Investmentphilosophie macht den Fonds, gerade im Hinblick auf die seit Jahren anhaltenden Niedrigzinspolitik, für Anleger hoch interessant.“, sagt Patrick Linden, verantwortlich für Rouvier Associés in Deutschland.

Mit 25 Jahren schon fast ein Urgestein in der Fondslandschaft

„Das Markieren eines historischen Hochs am Ende des ersten Quartals 2017 ist nur ein weiterer Schritt in der Erfolgsgeschichte des Rouvier Patrimoine. Weitere positive Schritte werden folgen, da bin ich mir ganz sicher“, so Patrick Linden weiter. Der Fonds Rouvier Patrimoine wurde am 7. Juni 1991 aufgelegt und konnte über viele Jahre, bis zum Jahre 2009 nur von Kunden von Rouvier Associés, Paris gezeichnet werden. Erst seit 2012 ist der Fonds auch in Deutschland zum Vertrieb zugelassen. Seit dem Markteintritt in Deutschland hat sich das Fondsvolumen mehr als versechsfacht.

Seit 2012 im Volumen versechsfacht

„Unser konservativ gemanagter Fonds trifft seit über zwei Jahrzehnten und ganz besonders in den letzten Jahren den Nerv der Zeit. Eine stabile, wenig volatile und dennoch rentable Geldanlage wird gerade von den deutschen Anlegern und Anlageberatern gesucht und im Rouvier Patrimoine gefunden.“, freut sich Patrick Linden, der seit Beginn die Geschicke von Rouvier Associés Deutschland leitet.

Seit Gründung eine annualisierte Rendite von 5,3 Prozent

Es ist nicht verwunderlich, dass der Fonds auf so großes Interesse stößt. Konnte er doch seit Gründung vor über 25 Jahren eine durchschnittliche jährliche Performance von 5,3 Prozent erzielen. Gute Performance ist das eine, das Risiko begrenzt zu halten etwas ganz anderes. Auch hier trifft der Rouvier Patrimoine mit einer niedrigen Volatilität von gerade mal 3,3 Prozent im Durchschnitt pro Monat seit Gründung  ins Schwarze, wenn es um Stabilität und Sicherheit anvertrauter Kundengelder geht. (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen