Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Produkte
twitterlinkedInXING

Dank Aktienfutures, Index-Puts trotzt Holinger-Wandlerfonds dem Markt

Der von Holinger Asset Management verwaltete globale Wandelanleihenfonds Convertible Global Diversified UI hat die Kursturbulenzen der letzten Wochen weitgehend unbeschadet überstanden, wie Alexander Müller, Portfolio Manager des Fonds, nicht ohne Stolz berichten kann.

alex_mller_2019_neu_quer.jpg
Alexander Müller (Bild), Partner und Geschäftsführer der auf das Management von Wandelanleihen spezialisierten Investment-Boutique Holinger Asset Management AG in der Schweiz, sagt: "Es ist nicht die Zeit, um nach den Sternen zu greifen". Dabei ist es ihm mit der hervorragenden Performance in kritischen Zeiten fast gelungen.
 
© Holinger AM

Alexander Mueller, Portfolio Manager des Fonds, erklärt,wieso sein Fond sich so gut hielt: "Seit Beginn des Jahres haben wir punktuelle Wertsicherungsstrategien via Aktienfutures und Index-Puts implementiert. Dazu gaben zwei Aspekte den Anstoß: einerseits hatten sich die globalen Aktienmärkte zunehmend verteuert und dabei von der realen Wirtschaftsleistung immer weiter entfernt, andererseits schienen die Märkte von Nachlässigkeit geprägt zu sein, was sich in erstaunlich tiefen Volatilitäten und den äußerst günstigen Preisen an den Derivatmärkten zeigte.“

Glückliche Fügung
Dass das Timing nun genau mitspielte, sieht Müller als glückliche Fügung: „Wir hätten die Wertsicherungsstrategien weiter sukzessive ausgebaut, dass sie sich derart schnell bewähren würden, konnte niemand erahnen. Und doch ist die Lektion immerfort die gleiche: Wenn es plötzlich und überraschend zur Korrektur kommt, ist es zu spät zu reagieren, strategische Planung muss längerfristig angelegt sein.“

Wirkungsvoller Airbag
Die folgende Grafik vergleicht den Convertible Global Diversified UI (als Customized Index in der Bloomberg-Grafik dargestellt) mit dem UBS Thomson Reuters Global Hedged Convertible Bond Index (EUR) (Bloomberg ID: UCBIFX13) und dem MSCI World 100% Hedged to EUR  Net Total Return Index (MXWOHEUR). Dabei zeigt sich, dass in dem Zeitfenster vom 20. Februar bis 11. März 2020 der Convertible Global Diversified UI sehr stabil liegt und den globalen Wandelanleihenmarkt deutlich outperformt, vom Aktienmarkt gar nicht zu reden. 

Quelle: Bloomberg

Asiatisches Übergewicht und US-Untergewicht machen sich bezahlt
Nicht weniger vorteilhaft stellt sich die strukturell hohe Asien-Gewichtung des Fonds mit zirka 30 Prozent dar: „Anfänglich war es ein Schreckmoment, dass der Ausbruch der Epidemie ausgerechnet in dem vom Handelskrieg geschwächten China seinen Ursprung nahm. In der Zwischenzeit sind jedoch andere Teile der Welt deutlich stärker in Leidenschaft gezogen. Über die USA weiß man derzeit noch zu wenig, sie ist eine Black Box - und sie bleibt die Wild Card“, analysiert Müller. 

Asiatische Wandler haben sich in der Korrektur bisher am wertstabilsten gezeigt
Dies illustriert die folgende Grafik, die drei regionale Wandelanleihenindizes auf US-Dollar-Basis einander im gleichen Zeitfenster wie oben gegenüberstellt. Am schwächsten performt der UBS Thomson Reuters US Convertible Bond Index (UCBIUS) mit minus 14,06 Prozent, gefolgt vom UBS Thomson Reuters Europe Convertible Bond Index (UCBIEUUS) mit minus 4,49 Prozent und dem UBS Thomson Reuters Asia ex Japan Convertible Bond Index (UCBIASIA), der auf ein Minus von 2,80 Prozent kommt. 

Quelle: Bloomberg

Konvexitäts-Bewährungstest gilt nach oben wie nach unten
Als aktiver Wandelanleihenmanager sieht Müller sein Mandat darin, das Risiko-Rendite Verhältnis zu optimieren und die Konvexität des Portfolios zu erhöhen. Das gilt sowohl bei der Partizipation nach oben und - genauso wichtig - bei der Verringerung der Kursverluste in Abschwungphasen. ​Die nachstehenden vier Charts beziehungsweise Tabellen zeigen eindrücklich, dass Müller genau das seit vielen Jahren regelmäßig gelingt.

(kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren