Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Produkte

| Produkte
twitterlinkedInXING

Credit Suisse lagert Kreditfonds von Startrader Hamza Lemssouguer aus

Die Schweizer Großbank reagiert auf die jüngsten Skandale und wird vorsichtiger. Das wirkt sich auf den Kreditfonds von Hamza Lemssouguer aus.

2.jpg
© Credit Suisse

Die Credit Suisse Group hat beschlossen, den Kreditfonds des Star-Traders Hamza Lemssouguer auszugliedern, geht aus einem internen Memo hervor, das Bloomberg News einsehen konnte. Die Maßnahme sei Teil der Risikominimierung, die die Schweizer Großbank nach dem Doppelschlag von Archegos Capital Management und Greensill Capital verfolgt.

Nachdem die Einrichtung des Fonds wegen der Neubewertung der Risikobereitschaft der Bank zunächst verzögert wurde, hat sich Credit Suisse nun mit Lemssouguer darauf geeinigt, dass er den Arini-Kreditfonds ausserhalb der Bank weiterführt, heißt es in dem Memo.

Die Credit Suisse hatte Lemssouguer erst letztes Jahr von Ken Griffins Hedgefonds Citadel zurückgeholt um den Fonds aufzusetzen. Laut einem Update für interessierte Investoren hatte der Fonds ein Vermögen von bis zu 500 Millionen Dollar (410 Millionen Euro) angestrebt. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren