Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Kostenoptimierung mit ETFs - aber bitte nachhaltig

Wie ESG Kriterien in ETFs berücksichtigt werden und auf diese Weise nachhaltig sowie effizient investiert werden kann, erläutert der ETF-Spezialist Michael Huber von Invesco beim Investmentforum am 4. Juni in Frankfurt. Erfahren Sie mehr!

 

Anzeige
| Produkte
twitterlinkedInXING

Credit Suisse AM: Zwei Fonds mit einer Milliarde verwaltetem Vermögen

Zwei Fonds der Credit Suisse aus verschiedenen Anlagekategorien haben jeweils eine Milliarde US-Dollar an verwaltetem Vermögen erzielt.

hürde.jpg
© ©Fotolia

Der eine ist der Credit Suisse (Lux) Fixed Maturity FR Bond Fund 2023 S-IV: Dieses Gefäß  wurde im Dezember 2018 aufgelegt und hat binnen drei Monaten die Marke von einer Milliarde US-Dollar erreicht. Er gehört zu einer Serie von Anleihefonds mit fester Laufzeit, die von Credit Suisse Asset Management Fixed Income verwaltet werden. Während der jeweiligen Zeichnungsperioden der Fonds von 2016 bis 2019 sind bislang 7,3 Milliarden US-Dollar eingegangen. Die Anlagestrategie beinhaltet eine kurze und vorab festgelegte Laufzeit sowie regelmäßige Floating-Rate-Ausschüttungen. Durch diese haben Investoren die Chance höhere Couponzahlungen zu erhalten, wenn die Zinsen weiter steigen. 

Der zweite Fonds, der den Schwellenwert von einer Milliarden Fondsvolumen überschritt, Credit Suisse (Lux) AgaNola Global Convertible Bond Fund: Der Fonds ist eine strategische Kollaboration zwischen AgaNola und Credit Suisse Asset Management, die den Fonds gemeinsam verwalten. Der Fonds investiert in Wandelanleihen mit Investment Grade und vereint einen aktiven Investmentansatz mit einer uneingeschränkten Delta-Strategie. (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen