Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Produkte

| Produkte
twitterlinkedInXING

Capital Dynamics schließt Global Secondaries V Fund

Capital Dynamics schließt seinen Global Secondaries V Fund über der geplanten, ursprünglichen Zielgröße. Der Fonds war überzeichnet und erhielt Kapitalzusagen in Höhe von 786 Millionen US-Dollar.

swk4.jpg
© Egor / stock.adobe.com

Capital Dynamics hat über den endgültigen Vermarktungsabschluss des Capital Dynamics Global Secondaries V Fund ("GSEC V" oder "der Fonds") mit rund 786 Millionen US-Dollar an Kapitalzusagen informiert. Der Fonds stellt mit Kapitalzusagen von institutionellen Investoren und privaten Wealth Manager-Plattformen aus den USA, Europa, dem Nahen Osten und Asien einen neuen Fundraising-Rekord für Capital Dynamics dar.

Betreut von einem multinationalen Investmentteam in Nordamerika, Europa und Asien, investiert GSEC V in ein diversifiziertes Portfolio von globalen Zweitmarktbeteiligungen an Private-Equity-Fonds vorwiegend im Mid-Market Bereich. 

Der Fonds schloss damit oberhalb seiner ursprünglichen Zielgröße von 700 Millionen US-Dollar und übertraf seinen Vorgängerfonds, den Global Secondaries Fund IV, der im Juli 2016 geschlossen wurde, deutlich.

GSEC V setzt die Secondaries-Anlagestrategie von Capital Dynamics fort, die sich auf kleinere außerbörsliche Investmentopportunitäten konzentriert, die auf globaler Basis über eine breite Palette von Transaktionstypen genutzt werden, einschließlich LP-Beteiligungen, Fondsrekapitalisierungen und strukturierte Portfoliolösungen.

Renaissance von Secondaries
"Der Secondaries-Bereich erlebt derzeit eine Art Renaissance mit einem hohen Maß an Kreativität und einer Vielzahl von Transaktionsarten, die heute auf dem Markt verfügbar sind", sagte Joseph Marks, Head of Secondaries bei Capital Dynamics. "Seit Beginn der COVID-19-Pandemie haben wir einen verstärkten Dealflow von hochwertigen Sponsoren erlebt, die LP-Liquidität oder Optionenzur Fondsrestrukturierung innerhalb eines volatilenmakroökonomischen Umfelds suchen. Mit Unterstützung des Capital Dynamics Private Equity Primaries-Investmentteams unterhalten wir starke Beziehungen zu mehr als 350 Private-Equity-General-Partnern , die reichlich Deal-Flow-Möglichkeiten bieten." (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren