Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Kostenoptimierung mit ETFs - aber bitte nachhaltig

Wie ESG Kriterien in ETFs berücksichtigt werden und auf diese Weise nachhaltig sowie effizient investiert werden kann, erläutert der ETF-Spezialist Michael Huber von Invesco beim Investmentforum am 4. Juni in Frankfurt. Erfahren Sie mehr!

 

Anzeige
| Produkte
twitterlinkedInXING

BNP Paribas Easy lanciert drei neue Smart-Beta-Aktien-ETFs

BNP Paribas Asset Management geht mit drei neuen ETFs an den Start. Investoren können über einen Smart-Beta-Fonds in US-amerikanische Value Aktien investieren. Zwei weitere Aktienfonds bieten ein Engagement in Dividendenstrategien für europäische und US-amerikanische Aktien.

hecher_claushecher-bnp-paribas_copyright_ishares-5732_moritz_hoffmann.jpg
Claus Hecher, BNP Paribas Asset Management: „Die Auflage dieser drei ETF unterstreicht unsere Bereitschaft, das ETF-Angebot von BNP Paribas Easy für Smart-Beta-Anlagelösungen zu wettbewerbsfähigen Gebührensätzen kontinuierlich zu erweitern.“
© ishares, Moritz Hoffmann

Institutionellen Investoren steht seit ein paar Tagen neue Aktien-ETFs von BNP Paribas Asset Management zur Verfügung.

BNP Paribas Easy Equity Value US UCITS ETF ist ein Smart Beta Indexfonds, der die Wertentwicklung des BNP Paribas Equity Value US TR Index nachbildet. Er wählt günstig bewertete Aktien US-amerikanischer Unternehmen aus und bietet Anlegern ein langfristiges Wachstumspotenzial.

BNP Paribas Easy Equity Dividend US UCITS ETF und BNP Paribas Easy Equity Dividend Europe UCITS ETF sind ebenfalls Smart-Beta-Indexfonds. Beide zielen darauf ab, die Wertentwicklung von Strategieindizes abzubilden, die Aktien mit einer dauerhaft stabilen und hohen Dividendenrendite aus dem jeweiligen Anlageuniversum auswählen.

Angebot wird kontinuierlich erweitert
„Die Auflage dieser drei ETF unterstreicht unsere Bereitschaft, das ETF-Angebot von BNP Paribas Easy für Smart-Beta-Anlagelösungen zu wettbewerbsfähigen Gebührensätzen kontinuierlich zu erweitern“, erklärt Claus Hecher, Head of Business Development in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei BNP Paribas Asset Management. „Wir können dabei auf die umfangreiche Expertise unserer Research-Kollegen sowie des Indexportfolio-Management-Teams bauen.“ (aa)

 

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen