Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Risikomanagement - jetzt offensiv Marktchancen nutzen

Flexibel Chancen nutzen und profitieren – in Zeiten eines Niedrigzinsniveaus auf Dauer ist das wichtig wie nie zuvor. Deshalb gehen unsere Experten bewusst kontrollierte Risiken ein, um Ihre Anlage zu optimieren.

Anzeige
| Produkte
twitterlinkedInXING

BlackRock lanciert „All-Inklusive“-Rentenfonds

Mit dem neuen Anleihenfonds BlackRock Global Funds – Global Bond Income Fund erhalten Investoren eine Rentenstrategie, die frei von traditionellen Restriktionen in allen Credit-Segmenten weltweit investiert und damit höhere Renditen erzielen will.

dws4.jpg
© Torbz / stock.adobe.com

Für kleinere institutionelle Investoren, die aus Renditegründen zwar Rentenexposure abseits ausgetretener Pfade eingehen, aber nicht zu viele verschiedene Fonds in den Büchern haben möchten, könnte vielleicht BlackRocks neuer Global Bond Income Fund interessant sein. Denn diesem Fonds steht das gesamt weltweite Anleihenuniversum zur Verfügung. Er will auf diese Weise attraktive laufende Erträge aus Rentenpapieren erzielen. Um das zu erreichen, investiert er mit einem breit gestreuten und risikobewussten Ansatz in die globalen Anleihenmärkte. Gleichzeitig zielt er auf Kapitalwachstum durch starke Wertentwicklungen über den gesamten Kreditzyklus hinweg ab.

BlackRocks geballte Expertise in einem Fonds
Für das Management des Fonds ist Rick Rieder, Chief Investment Officer für den Bereich Global Fixed Income bei BlackRock, gemeinsam mit einer Reihe von Senior-Portfoliomanagern aus dem Anleihenbereich zuständig. Die Portfoliomanager nutzen die gesamte Anleihenplattform bei BlackRock, die Vermögenswerte im Umfang von 1.900 Milliarden US-Dollar verwaltet (Stand: 30. Juni 2018). Das Anlageuniversum umfasst das ganze Anleihenspektrum – inklusive schwer zugänglicher Segmente, Länder und Wertpapiere. Dazu gehören Hochzins- und Investmentgrade-Unternehmensanleihen, qualitativ besonders hochwertige Unternehmenspapiere, Verbriefungen und Schwellenländeranleihen.

Duration ist immer positiv
Die flexible Positionierung des Fonds ermöglicht es laut BlackRock den Portfoliomanagern, laufende Erträge durch aktives Management zu maximieren und gleichzeitig das Zins- und Kreditrisiko zu managen. Das trägt dazu bei, Verluste in Stressphasen zu minimieren. Die Duration des Fonds kann sich in einer breiten Spanne zwischen null und zehn Jahren bewegen. Das ermöglicht, Zinsrisiken gegebenenfalls zu managen. Typischerweise liegt die Duration bei mehr als zwei Jahren.

„In einem Umfeld niedriger Zinsen müssen Anleger mehr dafür tun, laufende Erträge zu erzielen. Ein flexibler Ansatz, dem alle Anleihensegmente offenstehen, bietet Anlegern Zugang zu einem breiteren und diversifizierteren Spektrum an Investmentchancen“, erklärt Renten-CIO Rick Rieder, um anzufügen: „Dieser Fonds kann alle Anleihenchancen weltweit nutzen – auch in jenen Segmenten, Papieren und Ländern, die oft schwer zu erreichen sind. Denn er unterliegt nicht den Beschränkungen eines traditionellen, an einem Vergleichsindex ausgerichteten Fonds.“ (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen