Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Produkte
twitterlinkedInXING

Berenberg-Aktienfondsmanagement mit prominentem Neuzugang

ralf_walter_klein_portrait.jpg

Ralf Walter

© Berenberg

Das Wealth & Asset Management von Berenberg hat sich zum 01.07.2021 mit einem hochkarätigen Fondsmanager verstärkt. Ralf Walter (51) kommt von Allianz Global Investors, wo er zuletzt für marktneutrale Aktienstrategien verantwortlich war. Er wird aus Frankfurt heraus tätig sein und direkt an Matthias Born, Co-Head Asset & Wealth Management und Leiter der Aktienplattform, berichten.
 
Mit der Einstellung von Ralf Walter stärkt Berenberg seine Aktienplattform und bereitet den Weg für die Erweiterung des Fondsangebots von Deutschlands ältester Privatbank. Bisher bietet Berenberg neun Aktien-, sowie acht Anleihe- und fünf Multi Asset-Fonds an. Weitere Fondsauflagen, die das fokussierte Angebot ergänzen sollen, sind in Planung. Hierunter auch weitere Aktienstrategien, wie etwa im Long-Short-Segment für europäische Aktien sowie für kleine Unternehmen außerhalb Europas. Matthias Born sagt: „Mit Ralf Walter haben wir einen sehr erfahrenen Fondsmanager für uns gewinnen können. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seiner Expertise im Bereich alternativer Aktienstrategien wird er eine große Bereicherung für unser Fondsmanagement sein.“ Gerade für Anleger, die absolute Renditen mit begrenztem Marktexposure basierend auf der Berenberg Stock-Picking-Expertise erzielen wollen, kann dies eine sehr gute Ergänzung sein.
 
Der 51-jährige Ralf Walter verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Aktienfondsmanagement. Der Diplom-Ökonom begann seine Karriere 1998 bei der ADIG, es folgten die Stationen Cominvest und Allianz Global Investors, wo er zeitweise unter anderem für Deutschlands ältesten Aktienfonds, den Fondak, verantwortlich war. Die von ihm verwalteten Fonds wurden mehrfach ausgezeichnet. Dabei war er sowohl für klassische Long-only-Portfolien verantwortlich als auch für marktneutrale Long-short-Strategien. 2011 war er mitverantwortlich für die Implementierung und Initiierung des markneutralen Fonds Allianz Discovery Germany Strategy, dessen verantwortlicher Fondsmanager er auch war.
 
Das Wealth & Asset Management von Deutschlands ältester Privatbank ist in den zurückliegenden drei Jahren stark gewachsen. Derzeit werden von den Anlageexperten gut 33 Mrd. Euro verwaltet. Erst kürzlich wurde das Haus vom Magazin Euro als Bester Vermögensverwalter Deutschlands ausgezeichnet, die Fondsratingagentur Lipper kürte das Berenberg Wealth und Asset Management in der Kategorie kleine Assetmanager zum besten Fondsmanager in Deutschland sowie in der gleichen Kategorie zum besten Aktienfondsmanager in Europa, Deutschland, Österreich und der Schweiz. Berenberg steht für Einzeltitelauswahl in Verbindung mit einer klaren langfristigen Überzeugung. Im Kern dieses fokussierten Ansatzes steht Quality Growth, also Qualitätsunternehmen jeglicher Größe, die mit hohen Eigenkapitalrenditen und nachhaltigen Wachstumsraten über lange Zeiträume hinweg überzeugen – und das relativ unabhängig vom Wirtschaftswachstum. (kb)
 

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren