Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Produkte

| Produkte
twitterlinkedInXING

Aventos Global Real Estate Securities Fund mit neuer Stiftungstranche

Vertreter von Stiftungen können nun leichter in den Immobilienaktienfonds Aventos Global Real Estate Securities Fund investieren, da für diesen eine eigene Stiftungstranche aufgelegt wurde. Das bringt Vorteile bei den Gebühren und den Steuern.

immosfoto.jpg
© Eisenhans / stock.adobe.com

Der unabhängige Investmentmanager Aventos Capital Markets (ACM) hat letztes Monat für seinen aktiv gemanagten Immobilienaktienfonds Aventos Global Real Estate Securities Fund eine eigene Stiftungstranche initiiert. Mit der Tranche wird gemeinnützigen Stiftungen und Organisationen eine gebührenreduzierte sowie steuerbefreite Anteilsklasse zur Verfügung gestellt. So fällt aufgrund der Ausgestaltung der Tranche keine inländische Kapitalertrag- oder Körperschaftsteuer an. Ausländische Quellensteuern werden, soweit dies im ausländischen Staat möglich ist, vorabbefreit beziehungsweise es werden entsprechende Erstattungsanträge gestellt. Darüber hinaus verzichtet ACM auf einen Großteil der Gebühren. Darüber informiert die Berliner Immobilienboutique per Aussendung.

Breite Streuung in Immobilienaktien
„Der Global Real Estate Securities Fund ist ausgezeichnet für Stiftungen geeignet. Er bietet Zugang zu einem global diversifizierten Portfolio“, erklärt Oliver Puhl, Mitglied des Investment Committees und Gründungspartner von Aventos Capital Markets. Der Fonds ist derzeit in 25 börsennotierten Immobiliengesellschaften in Kontinentaleuropa, Großbritannien, USA und Kanada, Australien sowie künftig auch Asien investiert.

Schwerpunkte bilden zu etwa 50 Prozent Büroimmobilien, der Rest verteilt sich auf Healthcare, Handel, Industrial und Wohnen.  „Die Volatilität ist vergleichsweise gering. Immobilienaktien passen sich langfristig betrachtet der Entwicklung der Immobilienbestände an und weniger der Entwicklung der Kapitalmärkte. Darüber hinaus ist eine Dividendenrendite von etwa drei bis vier Prozent vorgesehen. Das sind wichtige Gesichtspunkte für Investitionen von Stiftungen“, ergänzt Puhl.

Wachsendes Fondsvermögen
Der Fonds verzeichnete in den ersten Monaten ein starkes Wachstum. Mit Stichtag vom 1. Mai 2021 belief sich das Gesamtfondsvermögen auf knapp 30 Millionen Euro. Zum Auflagezeitpunkt am 1. Oktober 2020 betrug das Gesamtfondsvermögen zwölf Millionen Euro. (aa)

---

Über Aventos:
Aventos ist ein unabhängiger Investmentmanager mit den beiden Geschäftsfeldern Development und Capital Markets. Für den Bereich Development erwirbt die Gesellschaft Büro- und Geschäftshäuser, Logistik- sowie Unternehmensimmobilien mit Entwicklungs- potenzial. Der Fokus liegt auf Deutschlands Top-7-Standorten und Wachstumsregionen. Dabei wird ein Value-Investment-Ansatz verfolgt. Durch aktives Management sollen Werte gehoben werden.

Darüber hinaus hat Aventos im Geschäftsfeld Capital Markets einen aktiv gemanagten Immobilienaktienfonds, den „Aventos Global Real Estate Securities Fund“, gestartet. Der Fonds investiert weltweit in 20 bis 25 Immobilienaktien mit Schwerpunkt auf die Nutzungsarten Büro, Handel, Healthcare und Industrial/Logistik.

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren