Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Produkte

| Produkte
twitterlinkedInXING

Ausschüttungen der Solarfonds von Commerz Real liegen über Plan

Solarfonds von Commerz Real schütten über zwei Millionen Euro mehr aus als ursprünglich prognistiziert. Die Steigerung der Ausschüttungsrendite je Fonds führt dazu, dass anstelle von 7,9 Prozent 8,75 Prozent im Schnitt zugewiesen werden. Die 48 Solarkraftwerke erzeugten Strom für 100.000 Haushalte.

szczodrowski_heiko_neu_2018_klein_quer.jpg
Heiko Szczodrowski, Leiter Asset Structuring Portfolio Management bei der Commerz Real
© Commerz Real

­

­

­

­

Die fünf Solarfonds der Commerz Real haben im Jahr 2017 etwa 2,1 Millionen Euro mehr als geplant an ihre Investoren ausgeschüttet. Wie das Unternehmen mitteilte, bedeutet dies eine Steigerung pro Fonds von durchschnittlich 7,9 auf 8,75 Prozent. Insgesamt seien mit den 48 im Bestand der Fonds befindlichen Solarkraftwerken rund 353.334.173 Kilowattstunden Strom erzeugt worden, was den Verbrauch von etwa 112.419 Haushalten (laut Statistischem Bundesamt 2016) decke.

Ziel übererfüllt
„Dies zeigt, dass unser Konzept, auf hoch spezialisierte Partner zu setzen, aufgegangen ist“, so Heiko Szczodrowski, Leiter Asset Structuring Portfolio Management bei der Commerz Real. Seit 2005 investiert Commerz Real unter der Marke CFB in Solarenergie. Die fünf aktuell laufenden CFB Solarfonds gehören zu den unternehmerischen Beteiligungen und wurden in den Jahren 2010 bis 2013 aufgelegt. 

Die Zahlen von 2017 im Einzelnen

Quelle: Commerz Real

(kb)

 

­

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren