Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Märkte

| Märkte
twitterlinkedInXING

Unternehmenskredite: Zinsen liegen aktuell auf Elf-Jahres-Hoch

Die Zinsen für Unternehmenskredite haben sich bis dato im laufenden Jahr 2022 mehr als verdoppelt, stellt Barkow Consulting mit Sitz in Düsseldorf fest.

barkow.jpg
Unternehmensgründer Peter Barkow
© Peter Barkow

Der Barkow Consulting Corporate Credit Index - das ist der durchschnittliche Zinssatz für  Unternehmenskredite mit fünfjähriger Laufzeit - ist diese Woche zeitweise bis auf 3,96 Prozent gestiegen. Aktuell liegt er mit 3,93 Prozent nur unwesentlich niedriger und damit auf dem höchsten Stand seit über elf Jahren. Im Verlauf des Jahres 2022 ist der Barkow Consulting Corporate Credit Index um 147 Prozent gestiegen und hat sich entsprechend mehr als verdoppelt.

Der Barkow Consulting Credit Index berechnet Kreditkosten für Unternehmen als Zinssatz in . Prozent. Der Index bildet einen Neukredit mit fünfjähriger Laufzeit und fester Zinsbindung ab. Bezüglich Volumen und Bonität werden Marktdurchschnittswerte verwendet, die sich im Zeitablauf ändern. Die Kreditkosten der Unternehmen umfassen nur die laufende Zinsbelastung. Zusätzliche Gebühren oder Einmalzahlungen werden nicht erfasst und erhöhen die Kreditkosten der Unternehmen zusätzlich. Es gilt: SWAP-Satz + (Kredit-) Marge = Zinssatz bzw. Indexwert. Die Kreditmarge wird durch das von Barkow Consulting entwickelte Credit Benchmark Model berechnet. Die verwendete Kreditmarge wird monatlich neu ermittelt. Entsprechend kann es zu Revisionen der letzten Perioden kommen.

Veröffentlichungsfrequenz und Historie
Der Barkow Consulting Credit Index wird wöchentlich berechnet und veröffentlicht. Barkow Consulting nutzt dazu den Blog auf der Unternehmens-Website sowie Twitter über das Account @CreditIndex. Als Veröffentlichungstag ist der Sonntag geplant. Historische Daten sind seit September 1972 auf Monatsbasis und seit Januar 2003 auf Wochenbasis verfügbar.

Weitere Sub-Indizes 
Subindizes, die Kreditkosten nach unterschiedlichen Laufzeiten, Credit Ratings oder Volumina abbilden sind auf Anfrage verfügbar.

Barkow Consulting‘s Credit Benchmark Model
Das Credit Benchmark Model ist eine von Barkow Consulting entwickelte Datenbank, die Kredit- und Einlagendaten der Deutschen Bundesbank sowie verschiedener anderer Quellen umfasst. Durch das Credit Benchmark Model werden diese Daten strukturiert, bereinigt und zu aussagefähigen Kennzahlen aggregiert. Auf Basis der Kennzahlen des Credit Benchmark Models lassen sich beispielsweise valide Aussagen zu Volumen-, Zins- und Margentrends für Kredite und Einlagen im deutschen Bankensystem treffen. (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schließen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren