Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

UBS: Timing-Risiko über Optionsstrategien lindern

Der Kursverfall bei Aktien führte bei vielen Großanlegern in der Vermögensallokation zu Lücken. Diese können laut UBS nicht nur über eine Durchschnittskostenmethode, sondern auch über Optionsstrategien behoben werden.

Mark Haefele, Chief Investment Officer Global Wealth Management von UBS
Mark Haefele, Global Wealth Management UBS
© UBS Wealth Management

Nach der jüngsten Talfahrt der weisen viele Portfolios jetzt im Vergleich zu den langfristigen Zielen der Anleger eine geringere Aktiengewichtung auf, merkt Mark Haefele, Chief Investment Officer Global Wealth Management von UBS, in einer aktuellen Analyse an. Im Allgemeinen empfiehlt Haefele Neugewichtungen, die zur Erreichung der Zielallokationen beitragen. In volatilen Zeiten können die Durchschnittskostenmethode oder eine Kombination aus Verkauf von Put- und Kauf von Call-Optionen bei Lücken in der Vermögensallokation für Anleger jedoch nützliche Ansätze sein, um das Timing-Risiko zu verringern und die menschlichen Verhaltensweisen zu überwinden, die zur Underperformance führen.

„Anlegern, die Optionsstrategien einsetzen können, raten wir, ihr Aktienengagement mittels Put- / Call-Strategien zu restrukturieren. Die Angst an den Märkten bietet Anlegern die Möglichkeit, Put-Optionen auf Aktien aus den USA und der Eurozone zu verkaufen, um damit den Kauf von Call-Optionen zu besseren Kursen zu finanzieren“, empfiehlt Haefele. Diese Strategie ermögliche eine Partizipation an Rallys, bedeutet aber auch eine automatische Neugewichtung zugunsten von Aktien zu günstigeren Kursen, falls die Märkte weiter nachgeben.

„In unseren Portfolios haben wir Maßnahmen ergriffen und diversifizieren unser Aktienengagement mithilfe dieser Optionsstrategien“, ergänzt Haefele. (aa)

twitterlinkedInXING

Weitere News zu diesem Thema

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren