Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Integration von ESG-Kriterien bei Infrastruktur-Investitionen

Charles Dupont und Claire Smith, Schroders erläutern beim Investmentforum am Beispiel des US-amerikanischen Energieversorgers Pacific Gas & Electric Corporation die Integration von ESG Kriterien in den Investmentprozess. Erfahren Sie mehr!

Anzeige
| Märkte
twitterlinkedInXING

Sukzessive Umsetzung: Ostrum Asset Management-Fonds werden tabakfrei

Ostrum Asset Management, Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers, verbannt im Zuge seiner Nachhaltigkeitsstrategie Tabakwerte aus seinen Portfolios. Auch Spezialfonds sollen in Hinkunft möglichst wenig mit dieser "Paria"-Branche zu tun haben.

7.jpg
Nicht nachhaltig und daher böse: Tabakaktien werden zunehmend aus den Portfolios verbannt.
© stokkete / stock.adobe.com

Dies gilt nicht nur für die speziell ausgerichteten SRI-Fonds, sondern sukzessive für alle Publikumsfonds des in Paris ansässigen Asset Managers, der zu den 50 größten weltweit zählt. Auch bei den Spezialfonds-Mandaten wird Ostrum darauf hinwirken, dass die Kunden diese Politik umsetzen.

Empfehlungen der wichtigsten internationalen Standardisierungsgremien umgesetzt
Damit halten nicht-finanzielle Kriterien immer stärker Einzug in die Investitionsentscheidungen, was den Empfehlungen der wichtigsten internationalen Standardisierungsgremien entspricht – wie zum Beispiel den Grundsätzen der Vereinten Nationen für verantwortungsbewusstes Investment, die Ostrum Asset Management bereits 2008 unterzeichnet hat.

Wegen seiner negativen sozialen, gesellschaftlichen und ökologischen Auswirkungen steht der Tabaksektor im Widerspruch zu den sogenannten „Sustainable Development Goals“ (SDG) der UN.... (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen