Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

S4A: Wissenschaftsbasiertes Fondsmanagement macht sich bezahlt

Citywire Deutschland zeichnete kürzlich die Investment-Boutique Source For Alpha (S4A) als einen der 50 einflussreichsten unabhängigen Vermögensverwalter 2021 aus. Damit wurde insbesondere das konsequente Wachstum der unabhängigen Frankfurter Vermögensverwaltung honoriert.

Dieter Helmle, Source For Alpha
Dieter Helmle, Vorstand bei Source For Alpha
© Source For Alpha

Allein im März 2022 stieg das Anlagevolumen um über 120 Millionen Euro auf mehr als 700 Millionen Euro. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung als einer der Top 50 Vermögensverwalter. Sie spiegelt das Interesse privater und institutioneller Investoren an unseren Investmentstrategien wider und dient uns als Ansporn, unsere Produkt- und Servicequalität weiter zu verbessern“, sagte Dieter Helmle, Vorstand bei Source For Alpha und verantwortlich für Privatkunden in der Vermögensverwaltung, Kundenbetreuung und Akquisition, anlässlich der persönlichen Preisverleihung im März.

S4A US Long gewinnt deutlich an Volumen
Source For Alpha bietet seit 2010 eine ganzheitliche Vermögensverwaltung mit maßgeschneiderten Lösungen im Publikums- und Spezialfondsbereich für institutionelle Investoren und Privatkunden an. Einer der Flaggschiff-Fonds ist der S4A US Long. Der US-Value-Aktienfonds hat sein Fondsvermögen innerhalb eines Jahres um mehr als 200 Prozent von rund 42 Millionen auf mehr als 145 Millionen Euro per 31. März 2022 gesteigert – bei einem Wertzuwachs von 21,0 Prozent (R-Tranche in Euro). „Mit dem Vertrauen, das uns unsere Investoren entgegenbringen, sind die Weichen für weiteres Wachstum gestellt“, so Helmle.

Auf und davon
Basis des Wachstums ist die hervorragende Performance sowohl in der Vermögensverwaltung als auch im Fondsmanagement: So steht der S4A US Long-Fonds in seiner Citywire Peer Group „Aktien – US-Value“ über die letzten 5 Jahre mit einem Wertzuwachs von 98,0 Prozent (R-Tranche in Euro) auf Platz 1 von 49 Fonds. Weiterhin zeichnet die Ratingagentur das Fondsmanagement-Team um Dr. Christian Funke, Dr. Timo Gebken und Dr. Gaston Michel seit November 2021 mit einem Citywire AA-Rating für alle Fonds der Gesellschaft aus – eine Bewertung, mit der weniger als zehn Prozent der analysierten Fondsmanager ausgezeichnet werden.

Regelbasierte Investmentstrategie
Die Erfolgsgrundlage des Frankfurter Vermögensverwalters ist die regelbasierte Investmentstrategie, die das Portfoliomanagement aus Ergebnissen der empirischen Kapitalmarktforschung ableitet. Dabei werden nicht nur permanent Faktoren wie die Bewertung, das Risiko und die vergangene Kursentwicklung von Aktien berücksichtigt. Das Fondsmanagement nutzt auch antizyklisch die Chancen in Sondersituationen – so zuletzt im März 2020 beim Marktrückschlag nach Ausbruch der Covid-19-Pandemie. „Die konsequente Ausrichtung an wissenschaftlichen Erkenntnissen zeigt sich in der Performance unserer Fonds. Wir freuen uns, dass unser erfahrenes Source For Alpha-Team diese Investmentstrategien in den letzten Jahren so erfolgreich umgesetzt hat“, ergänzte Helmle. (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren