Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Robecos verwaltetes Versicherungsvermögen: mehr 20 Milliarden Euro

Robeco meldete ein deutliches Wachstum seines Versicherungsgeschäfts, in dem die verwalteten Vermögen Ende 2019 20 Milliarden Euro erreichten. Dies entspricht einem Anstieg von fünf Milliarden zwischen dem 30. September 2018 und dem 31. Dezember 2019.

collinge_ed_invesco_querformat_2017_bermittelt.jpg
Ed Collinge, Global Head of Insurance Strategy bei Robeco darf sich über stark wachsende Assets under Management freuen.
© Invesco

Seit der Schaffung eines speziellen Fokus auf Lösungen für Versicherer und der Ernennung von Ed Collinge zum Global Head of Insurance Strategy im Oktober 2018 hat Robeco seine Versicherungs-Asset sunder Management um ein Drittel gesteigert. Dieser starke Anstieg spiegelt den Wunsch der Versicherer nach einer nachhaltigeren Verwaltung ihres Vermögens wider. Darüber hinaus hat sich das Versicherungsvermögen von Robeco aus dem asiatisch-pazifischen Raum dank des raschen Anstiegs in dieser Region im selben Zeitraum ebenfalls verdoppelt. Die Kreditfähigkeit von Robeco wurde durch die Asset-Allocation, sein erweitertes Indexangebot, insbesondere für Aktien aus Schwellenländern und quantitative Fixed Income, verbessert, wobei alle Strategien vollständig ESG integriert sind. Das Robeco-Team für Versicherungs- und Vorsorgelösungen besteht aus 11 Experten.

Wichtiger Meilenstein erreicht
Ed Collinge, Global Head of Insurance Strategy: "Die Erreichung von 20 Milliarden Euro an Versicherungs-Assets under Management ist ein wichtiger Meilenstein für Robeco. Wir sehen den Versicherungsmarkt als eine der bedeutendsten Wachstumschancen, da wir über die besten Kredit-, quantitativen und nachhaltigen Anlagemöglichkeiten verfügen. Da Versicherungsgesellschaften auf der Suche nach neuen Ertragsquellen sind und sich gleichzeitig in Richtung ESG bewegen, kann Robeco seine Kunden auf die Zukunft vorbereiten und sie auf diesem Weg unterstützen, indem ihnen ermöglicht wird, ihr eigenes Denken über ihren Investitionsrahmen und die Art und Weise, wie sie ESG in diesen Prozess integrieren wollen, zu entwickeln.“

Flexible Anlagelösungen mit ESG-Fokus
Remmert Koekkoek, Head of Insurance and Pensions Solutions: "Die Anlagelösungen von Robeco sind flexibel und ermöglichen es, uns selbst an die spezifischsten Anforderungen in Bezug auf Risiko, Rendite, regulatorische und Nachhaltigkeitsaspekte anzupassen. Wir verfügen über umfassende Erfahrung in der Verwaltung vollständig maßgeschneiderter Portfolios. Unser Team für Versicherungs- und Vorsorgelösungen ist bestrebt, die Bedürfnisse unserer Kunden in optimierte Lösungen umzusetzen. Dieses beträchtliche Wachstum der verwalteten Vermögen wurde durch unsere umfassenden und gründlichen Forschungs- und Analysefähigkeiten sowie durch unser erstklassiges Produktangebot erreicht. Dies, in Kombination mit der Führungsrolle in nachhaltigen Investitionen, sollte es uns ermöglichen, weiterhin ein führender Partner für unsere internationalen Versicherungskunden zu sein.“ (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren