Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Real I.S.: In Down Under war die Gelegenheit noch nie so günstig

Der australische Immobilienmarkt bietet für Investoren mit Weitblick derzeit ein historisch vielleicht einmaliges Zeitfenster zum Einstieg, meint ein hochrangiger Experte von Real I.S..

bernd8.jpg
Fazit von Tobias Kotz:
Aus diesen fünf Gründen spricht vieles laut Kotz dafür, dass jetzt der ideale Einstiegszeitpunkt für den australischen Immobilienmarkt sei, denn die Ankaufspreise dürften weiter steigen und die Renditen deutlich sinken, zumal wenn internationale Investoren den Markt wiederentdecken.

Langfristig seien auch die wirtschaftlichen Perspektiven für Australien gut, da das Land rechtzeitig damit begonnen hat, sich von seiner starken Fokussierung auf Rohstoffe und Bodenschätze zu lösen.

"Operativ stellt es angesichts der Reisebeschränkungen allerdings eine Herausforderung dar, gerade jetzt am anderen Ende der Welt Fuß zu fassen – es sein denn, man ist dort schon vertreten und kann auf ein Netzwerk sowie auf lokale Expertise zurückgreifen", hält der REAL IS-Proessional abschließend fest.
 
© Daniel Ernst / stock.adobe.com

Während sich Europa und Nordamerika im verzweifelten Kampf gegen die nächste Pandemiewelle befinden und trotz der hoffnungsvollen Entwicklungen bei den Impfstoffen die wirtschaftlichen Aussichten für die kommenden Monate von starker Unsicherheit geprägt sind, hat sich am anderen Ende der Welt ein Zeitfenster für Immobilienankäufe geöffnet, das historisch vielleicht einmalig ist, meint Tobias Kotz, Executive Director Head of Client Relations & Capital Funding, Real I.S. AG, einer einem "Institutional Money" exklusiv vorliegenden Beitrag.

Kotz weist darauf hin, dass in Australien derzeit mehrere günstige Faktoren zeitgleich zusammen kommen, die institutionellen Investoren hellhörig machen sollten.

Die fünf Faktoren inklusive des Fazits von Kotz finden Sie einer Fotogalerie HIER. (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren