Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Institutioneller schreibt Mid-/Large-Cap-Mandat aus

Ad

Asset Manager für Mid- & Large-Caps gesucht: Das ausgeschriebene Volumen beträgt zwischen 10 und 25 Millionen Euro. Mehr Informationen zum Mandat erhalten nur registrierte User. Mehr erfahren >>

Anzeige
| Märkte
twitterlinkedInXING

Professoren bremsen Norwegens Staatsfonds beim Bondportfolio-Umbau

Ein von Norwegens Regierung ernanntes Gremium hat von einem Vorschlag des Staatsfonds abgeraten, grundlegende Änderungen beim Anleihen-Portfolio vorzunehmen, unter anderem den japanischen Yen, Schwellenländer- und Unternehmensanleihen zu streichen.

1488302202_slyngstad_yngve_swf_norway.jpg
Yngve Slyngstad scheint auf Granit zu beißen, was den Umbau des Rentenportfolios des größten Staatsfonds der Welt anbelangt. Auch bei den Vorschlägen zum Aktienportfolio will die Politik ihm nicht so recht folgen.
© NBIM

Die von den Professoren Ralph Koijen und Jules van Binsbergen geleitete Gruppe empfahl, ein breit diversifiziertes Portfolio mit Bezug auf geografische Regionen und festverzinsliche Segmente beizubehalten, um das Risiko zu minimieren und die Anlagekapazität zu maximieren, wie aus einem am Dienstag veröffentlichten Bericht des Finanzministeriums, aus dem Bloomberg News zitiert, hervorgeht.

Keine Erschließung neuer Märkte vor Überprüfung der Aktienstrategie
Der Bericht dient als Entscheidungsgrundlage für Norwegens Regierung dafür, wie die festverzinslichen Positionen des eine Billion Dollar schweren Fonds gestaltet werden sollen, während die Aktien-Gewichtung auf 70 Prozent des Portfolios erhöht werden soll. Die Regierung hat auch am Dienstag den Fonds gebeten, die geografischen Gewichtungen in seinem Aktienportfolio zu untersuchen. Sie sagte, der Fonds sollte vor Abschluss der Überprüfungen keine neuen Märkte erschließen.

Fonds will deutliche Änderungen in den Anlagerichtlinien für Rentenengagements 
Der Fonds hatte im letzten Jahr große Veränderungen gefordert, einschließlich einer Reduzierung seines Anleiheindex von 23 Währungen auf nur noch in Dollar, Euro und Pfund denominierte Wertpapiere. Schwellenländer- und Unternehmensanleihen würden gestrichen, aber "systematische Strategien" sollten eingeführt werden, um in diese zu investieren. Der Fonds empfahl außerdem, eine obere Laufzeit von 10 Jahren für seine Anleihebestände festzulegen.

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen