Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Institutioneller Investor sucht Manager für Best-of-Two-Strategie

Ad

Ein Großanleger tätigt über das Mandate-Tool eine Ausschreibung betreffend eine Best-of-Two-Strategie im Bereich Renten und Aktien. Mehr Informationen zum Mandat erhalten nur registrierte User. Mehr erfahren >>

Anzeige
| Märkte
twitterlinkedInXING

Pimcos Warnung – Teil 2: Die globale Strategie

In Teil 1 der Miniserie rund um globale Risken, Chancen und Strategien haben wir Pimcos Analyse der Rahmenbedingungen angesehen. Teil 2 widmet sich den strategischen Auswirkungen auf die Allokation, wie sie der Anleihengigant in seinem Secular Outlook zusammengefass hat.

global_sean_k__adobestock_117015487.jpg
Wohin sollte man in den kommenden fünf Jahren am besten allokieren? Pimco gibt in seinem Secular Outlook strategische Guidelines. Welche das sind, haben wir in der hier angführten Bildgalerie zusammengefasst – einfach durchklicken ...
© Sean K / stock.adobe.com

Im aktuellen Secular Outlook – dem langfristigen Ausblick über die kommenden drei bis fünf Jahre – warnen Pimcos Experten ja davor, dass Anlegern, die sich auf eine Fortsetzung der lang andauernden Phase geringer Volatilität und steigender Bewertungen seit der globalen Finanzkrise einstellen, ein unsanftes Erwachen drohen könnte.

Die Strategie
Im ersten Teil unserer Mini-Serie haben wir uns damit befasst, welche Risken prinzipiell im Raum stehen. Im zweiten abschließenden Teil fassen wir Pimcos Einschätzungen zusammen, wie man die Allokation strategisch an diese Rahmenbedingungen anpassen kann – die kurz angerissenen Strategien finden Sie entweder hier, oder indem Sie direkt in die Bilgalerie oben klicken. (hw)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen