Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Ohne Umwege zu Private Assets

Weltweit verwaltet Schroders über EUR 29 Mrd. in Private Assets. Das Produktspektrum umfasst dabei Immobilien, Private Equity, ILS, Infrastrukturanlagen und Privat Debt. Meiden Sie Umwege - hier mehr erfahren!

Anzeige
| Märkte
twitterlinkedInXING

Pensionsfonds kauft kanadisches Weingeschäft von Constellation Brands

Der kanadische Riesen-Pensionsfonds Ontario Teachers' Pension Plan (OTPP) erwarb kürzlich die kanadische Einheit des Wein- und Spirituosenhersteller Constellation Brands für annähernd 1,03 Milliarden Kanadische Dollar.

otpp.jpg

Ontario Teachers' Pension Plan hat also Constellation Brands Canada übernommen. Die Transaktion soll vor dem Jahresende 2016 abgeschlossen sein. Die Muttergesellschaft Constellation Brands ist in den USA borsenotiert, hat ihren Sitz im Bundestaat New York, vermarktet und produziert Bier, Wein und Spirituosen in den USA, Kanada, Mexiko, Neuseeland und Italien. 

Mit ihrem kanadischen Weingeschäft ist Constellation Brands Marktführer in Kanada mit einem Marktanteil, der in etwa dreimal so groß wie jener der Nummer zwei ist. Von den Top 20-Weinmarken in Kanada nennt man sieben sein Eigen.  

"Constellation Brands Canada stellt eine ideale Ergänzung unseres Konsum-Portfolios dar", sagte Jane Rowe, Senior Vice-President Private Capital von OTPP. "Die Gesellschaft ist unumstrittener Platzhirsch in der kanadischen Wienindustrie und besitzt darüberhinaus exzellente Wachstumschancen."

Constellation Brands Canada hat sein Hauptquartier in Mississauga, betreibt drei kommerzielle Weingüter selbst und besitzt fünf Immobilienweingüter sowie 163 Geschäfte in der Provinz Ontario. Das Angebot umfasst kanadischen sowie internationalen Weine und schließt so bekannte Markennamen wie Inniskillin, Jackson-Triggs, Kim Crawford, Robert Mondavi, Ruffino, Sawmill Creek and Wallaroo Trail mit ein. Constellation Brands Canada liefert stabile und vorhersehbare Cashflows und stellt für OTPPs Private Equity-Geschäft eine exzellente Investmentplattform in dieser Wachstumsindustrie dar. (kb)

------

Über OTPP:

Der Ontario Teachers' Pension Plan mit Sitz in Toronto ist Kanadas größter Pensionsplan für eine Berufsgruppe, nämlich die Lehrerschaft der Provinz Ontario. Zum Jahresende 2015 betrugen die Assets under Management 171,4 Milliarden Dollar. Das Portfolio ist global diversifiziert, 80 Prozent davon werden inhouse gemanagt. Seit der Gründung 1990 hat man annualisiert eine Rendite von 10,3 Prozent erzielt. Man besitz ein Büro in London für die EMEA-Region und eines in Hongkong für die Asien-Pazifik-Region. Der Defined-Benefit (DB) Plan besitzt ein volle Funding und verwaltet die Pensionen der 316.000 aktiven und pensionierten Lehrer der Provinz Ontario. 

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren