Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Märkte

| Märkte
twitterlinkedInXING

Peakside erreicht 20% IRR mit osteuropäischer Value-Add-Strategie

Peakside Capital Advisors hat mit dem Verkauf des Krákow Plaza Projekts eine auf Osteuropa fokussierte Value-Add-Strategie erfolgreich abgeschlossen.

2022-07-06_185449.jpg
The Cube in Prag
© Peakside

Insgesamt umfasste das Einzelmandat ein 240.000 m² großes Portfolio, das für 160 Millionen Euro veräußert wurde und damit für die Investoren einen IRR von 20 Prozent bei einem Eigenkapitalmultiplikator von 1,7x erwirtschaftete.

Das Portfolio umfasste eine Reihe von Einzelhandels- und zwei Büroimmobilien in der Tschechischen Republik sowie ein Einzelhandelsprojekt in Polen. Die Immobilien wurden von den polnischen und tschechischen Peakside-Teams vor Ort aktiv gemanagt. Über die Haltedauer haben eine Vielzahl von Wertsteigerungsmaßnahmen den Wert der Objekte erhöht.

Ein Beispiel ist die Büroimmobilie The Cube in Prag, für die Peakside nicht nur den Leerstand reduziert und die Mieteinnahmen erhöht, sondern auch weiteres Entwicklungspotenzial freigesetzt hat. Es wurde unter anderem ein detailliertes architektonisches Konzept erarbeitet und erste Genehmigungen der lokalen Behörden eingeholt.

Gegenwärtig konzentriert sich Peakside in Osteuropa vor allem auf den Logistik- und Light-Industrial-Sektor und hält aktiv Ausschau nach neuen Optionen für den Erwerb von Bestandsimmobilien und Projektentwicklungen. Im Februar hatte Peakside mit dem Ankauf von drei Assets (City Point Targówek, Logistics Point Raszyn und Logistics Point Piaseczno) mit insgesamt 147.000 m² Fläche den Markteintritt in den polnischen Logistikmarkt vollzogen.

Michał Nawrot, Prinicipal im Peakside-Büro in Warschau, sagt: „Wir freuen uns über die großartige Erfolgsbilanz dieser Value-Strategie mit der wir die hohen Erwartungen der Investoren erfüllen konnten. Unser Ziel ist es, diese Erfolgsgeschichte zu wiederholen, indem wir den Investitionsschwerpunkt auf den Logistiksektor verlagern, wo wir enormes Potenzial sehen.“ (kb)

--------

Über Peakside_
Peakside Capital Advisors AG ist ein europäischer Investment Manager und managt derzeit ein Immobilienvermögen von über 1,4 Milliarden Euro für institutionelle Anleger. Peakside verfolgt, abhängig von den Bedürfnissen der Anleger, differenzierte Investitionsstrategien von Core bis Value-Add/ Opportunistic für Gewerbe- und Wohnimmobilien und hat insgesamt Immobilien im Wert von über 4,1 Milliarden Euro für seine Anleger erworben. Das Investitionsspektrum umfasst dabei Anlagen in Projektentwicklungen und Bestandsgebäude, in Einzelimmobilien, Portfolios sowie ganze Immobilienunternehmen. Das Unternehmen beschäftigt über 30 Mitarbeiter an den Standorten Frankfurt, Zug, Warschau, Prag und Luxemburg.

twitterlinkedInXING

News

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren