Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Oddo BHF verhandelt Zusammenschluss mit Schweizer Konkurrenten

Die Oddo BHF Gruppe und die Landolt & Cie S.A. führen exklusive Gespräche über einen Zusammenschluss. Das Zusammengehen werde im Rahmen einer Partnerschaft mit den Aktionären Pierre Landolt und Thierry Lombard sowie deren Teams geprüft, hieß es in einer Mitteilung am Montag.

handshake_peshkov_fotolia_139277957_subscription_xxl.jpg
© peshkov / Fotolia

Die beiden würden als Aktionäre der Oddo BHF Gruppe und als Verwaltungsräte der Landolt & Cie SA fungieren, hat Bloomberg News im Erfahrung gebracht.

Landolt & Cie SA wurde 1780 in Lausanne gegründet und hat 70 Mitarbeiter. Das Institut, das in Genf und Lausanne ansässig und mit einer Niederlassung in Zürich vertreten ist, verwaltet derzeit nach eigenen Angaben ein Vermögen von mehr als drei Milliarden Franken.

Oddo BHF hatte vor kurzem den Verkauf der Seydler Bank abgesagt. Die im Oktober 2018 bekannt gegebene Veräußerung an die Obotritia Capital KGaA wurde damit nicht vollzogen. Vor dem Hintergrund der Corona-Krise hätten sich beide Parteien einvernehmlich auf das Vorgehen geeinigt, hieß es in einer Mitteilung im Juni. Oddo BHF arbeite an neuen strategischen Optionen. (kb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren