Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Märkte

| Märkte
twitterlinkedInXING

Ninety One über die Vorteile chinesischer Anleihen

Warum der chinesische Anleihenmarkt in den Portfolios internationaler, institutioneller Investoren einen höheren Stellenwert verdient, erläutert Ninety One.

4.jpg
© Maksym Yemelyanov / stock.adobe.com

Aus Anlass des siebten Geburtstages des Ninety One All China Bond Fund und der Aufnahme Chinas in bedeutende Anleihenindizes, legt Ninety One dar, warum der chinesische Anleihenmarkt für Investoren eine immer bedeutendere Anlageklasse für Investoren wird.

Was macht den chinesischen Anleihenmarkt besonders?
„Als größte offizielle Gläubigernation der Welt verfügt China über ein hohes Rating, der Renminbi weist im Vergleich zu anderen Devisenmärkten eine geringere Volatilität auf und seine Anleihenmärkte bergen großartige Diversifizierungspotenziale zu Anleihen aus Industrieländern“, so Alan Siow, Portfoliomanager bei Ninety One.

Der zweitgrößte Anleihenmarkt der Welt biete vielfältige Anlagemöglichkeiten mit erheblichem Wachstumsspielraum. Inländische Finanzreformen und die Öffnung des chinesischen Kapitalmarktes haben es ausländischen Investoren ermöglicht, ihre Allokationen in chinesischen Anleihen zu erhöhen.

Für Investoren gibt es weitere Vorteile. „Im Gegensatz zu den meisten internationalen Staatsanleihen, die derzeit negative reale Renditen erzielen, bieten chinesische Anleihen eine relativ hohe Rendite“, meint Siow. Darüber hinaus sei das Kursverhalten chinesischer Anleihen in der Regel auch weniger volatil, wodurch diese ein besseres Risiko-Rendite-Profil aufweisen. Die hohe Bonität Chinas bedeute, dass Onshore-CNY-Anleihen den Investoren auch ein relativ starkes defensives Profil bieten.

Welche Renditeaussichten hat der Markt?
Siow geht davon aus, dass die Renditen von Onshore-CNY-Anleihen in einer bestimmten Spanne bleiben und sich möglicherweise nach oben bewegen werden, wenn die COVID-19-Impfstoffe ausgerollt werden. Dabei können die Renditen von Onshore-CNY-Investment Grade-Unternehmensanleihen oft attraktiver sein als ihre Pendants im Offshore-USD-Investment Grade-Bereich und bieten daher regelmäßig attraktive Chancen mit geringerem Durationsrisiko.

Hinsichtlich der Ausfallrisiken erwartet Ninety One hier nicht, dass die Ausfälle in diesem Jahr im Vergleich zum Vorjahr zunehmen. „Aber wie die jüngste Volatilität gezeigt hat, kann die Marktstimmung fragil sein“, gibt Siow zu bedenken. „Unser Prozess besteht darin, eine gründliche fundamentale Bottom-up-Bewertung möglicher Anleihen vorzunehmen, und wir ziehen einen Emittenten erst dann in Betracht, wenn wir eine detaillierte Kreditanalyse durchgeführt haben. Wir sind der Meinung, dass unser Anlageprozess in Kombination mit unserer umfassenden Branchen- und Markterfahrung dazu beigetragen hat, die Problememittenten zu vermeiden.“ (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren