Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Neun "Schwarze Schwäne", die die Finanzwelt für immer veränderten

Er ist in der Finanzwelt genauso selten wie gefürchtet: Der Schwarze Schwan. So manch einer richtete sogar Schäden an, deren Aufräumarbeiten mitunter bis heute andauern.

teaser.jpg
Diese Schwarzen Schwäne der letzten beiden Jahrzehnte hat jeder Finanzprofi in Erinnerung – einfach weiterklicken!
© Olga Itina / stock.adobe.com

Am 15. September jährt sich der folgenträchtige Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers, der den Höhepunkt der größten internationalen Finanzkrise aller Zeiten markierte, zum zehnten Mal. Dieses Ereignis ist ein Paradebeispiel für einen sogenannten "Schwarzen Schwan". Dieses seltene Tier gilt in der Finanzwelt als Symbol für unvorhersehbare Ereignisse, denen keine Wahrscheinlichkeit zugeordnet werden kann.

In unserer Fotostrecke oben finden Sie neun Exemplare dieser – speziell in der Finanzbranche so gefürchteten – Gattung, deren Spuren noch heute zu sehen sind. (mb)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen