Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Neuberger Berman: Zehn Trends für das Anlagejahr 2021

Der US-amerikanische Vermögensverwalter definiert zehn Punkte, die das kommende Jahr maßgeblich bestimmen werden. Thematisiert werden dabei die Aussichten für die Konjunktur, Anleihen, Aktien und Alternative Investments.

5.jpg
1. Konjunktur: Neuer Zyklus und niedrige Inflation
Viele Jahre lang befanden wir uns in der Spätphase des Konjunkturzyklus. Die Pandemie hat eine tiefe Rezession ausgelöst, doch jetzt kann laut Neuberger Berman die Erholung beginnen. Einen echten Aufschwung – mit recht starkem BIP- und Gewinnwachstum, fallender Arbeitslosigkeit und extrem niedrigen Zinsen – gab es zuletzt vor zehn Jahren. Vor 2022 sei auch eine deutlich höhere Inflation unwahrscheinlich. Langfristig bleibe das Wachstum ohne zusätzliche große Konjunkturprogramme aber schwach.
 
© Olivier Le Moal / stock.adobe.com

Neuberger Berman prognostiziert, welche zehn Trends Investoren bei ihren Anlageentscheidungen berücksichtigen sollten. Die Trends betreffen die Konjunktur, aber auch die Märkte für Anleihen, Aktien und Alternative Investments.

In wie weit eine maue Konjunktur und Inflationsentwicklung, aber auch Populismus und viele andere Trends die Portfoliorenditen beeinflussen, zeigt obige Bilderstrecke. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren