Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Muzinich: Jüngste Spread-Ausweitung sorgt für Einstiegsgelegenheit

Die Spread-Ausweitungen bei Investment Grade und High Yield Bonds haben laut Einschätzung des Muzinich-Strategen Michael McEachern institutionellen Investoren eine Gelegenheit zum Positionsaufbau verschafft.

Michael McEachern, Muzinich
Michael McEachern, Muzinich
© Muzinich

„Die jüngste Spread-Ausweitung sowohl auf den Investment-Grade- als auch auf den High-Yield-Märkten stellt unserer Ansicht nach ebenfalls potenzielle Einstiegsmöglichkeiten dar“, erklärt Michael McEachern, Head of Public Markets bei Muzinich & Co.

Dafür sprechen laut McEachern die Fundamentaldaten der Unternehment. So waren die Unternehmensgewinne im vierten Quartal positiv. Weiterhin gibt es Anzeichen für anleihegläubigerfreundliche Aktivitäten, wie z. B. den anhaltenden Schuldenabbau im BBB-Marktsegment. Auch die Ausfallquoten haben sich auf niedrigeren Niveaus stabilisiert.

High Yield Spreads

Die Renditeaufschläge von Hochzinsanleihen sind zuletzt gestiegen, wie die Spreads auf der Y-Achse zeigen. Quelle: Muzinich

Investment Grade Spreads

Auch die die Renditeaufschläge von Corporate Bonds sind zuletzt gestiegen, wie die Spreads auf der Y-Achse zeigen. Quelle: Muzinich

„Trotz der potenziellen Risiken, die durch den Ausbruch des Coronavirus entstanden sind, behalten wir insgesamt unsere konstruktive Haltung gegenüber den Kreditmärkten bei, die weiterhin unterstützt werden von einer akkommodierenden Geldpolitik und einer Investorenbasis, die in einem Umfeld niedriger bis negativer Renditen nach Ertrag sucht“, erklärt McEachern abschließend. (aa)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren