Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Morningstar: Hat die Value-Wende schon stattgefunden?

Der Wonnemonat August hat allen europäischen Aktiensegmenten geholfen. Selbst die lange verschmähten Value-Titel schnitten gut ab, zeigt eine Analyse von Morningstar.

adobestock_109769106_pixssell_02.jpg
© pixssell / stock.adobe.com

Die vergangenen Wochen waren für Aktienanleger weltweit eine einzige Freude. Der Weltaktienindex MSCI World legte im August um mehr als 6,5 Prozent zu – US-Aktien performten noch besser, europäische um einiges schlechter. Das geht aus dem aktuellen europäischen Marktbarometer hervor, das die Fondsratingagentur Morningstar monatlich veröffentlicht. Die Gewinner im August waren demnach Nebenwerte: Sie legten deutlich stärker zu als Standardwerte, angeführt von Aktien aus dem Segment Small Value, die im Schnitt gut sieben Prozent gewannen.

Allerdings haben kleine Value-Unternehmen Anlegern zuvor dramatische Verluste beschert. Nach wie vor steht in diesem Jahr laut Morningstar ein Minus von knapp 25 Prozent zubuche. Ganz anders sieht das bei Wachstumsunternehmen aus. Große und mittelgroße Growth-Aktien konnten in diesem Jahr um 17 Prozent zulegen, Wachstumsunternehmen mit geringer Marktkapitalisierung stiegen immerhin um zehn Prozent.

Value-Aktien bleiben günstig
In Summe sind die Bewertungen im August gegenüber dem Juli zwar gestiegen. In der Tendenz hat sich aber nicht viel getan: Growth ist teuer und großkapitalisierte Aktien bleiben höher bewertet als Small und Mid Caps. Value-Aktien mit geringer Marktkapitalisierung sind – ungeachtet der Gewinne im August – noch immer mit Abstand am billigsten; sie notieren im Schnitt mit einem Abschlag von 24 Prozent auf ihren fairen Unternehmenswert, gefolgt von Value-Aktien mit mittlerer und hoher Marktkapitalisierung. (fp)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren