Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

MEAG beteiligt sich an Solarpark

Die Vermögensverwaltungsgesellschaft der Munich Re und der Ergo-Versicherung hat eine 50-Prozent-Beteiligung an einem Solarpark in Kalifornien erworben.

MEAG-Geschäftsführer Holger Kerzel
Holger Kerzel, MEAG
© MEAG

Die MEAG erwirbt von DIF Capital Partners eine 50-prozentige Beteiligung an dem Solarpark Lone Valley in Kalifornien. Lone Valley besteht aus zwei Photovoltaik-Projekten zur lokalen und regionalen Energieversorgung: Lone Valley I, eine 10-MW-Anlage, und Lone Valley II, eine 20-MW-Anlage, die sich beide in unmittelbarer Nachbarschaft im San Bernardino County, Kalifornien, U.S.A., befinden. Darüber informiert die MEAG per Aussendung.

"Mit dem Ausbau unseres Portfolios an erneuerbaren Energien tragen wir dazu bei, klimaschädliche Emissionen in der Nähe eines der größten Ballungsräume der Welt zu vermeiden. Mit der in diesen Anlagen produzierten Sonnenenergie können 10.000 Haushalte mit Strom versorgt werden", kommentiert MEAG-Geschäftsführer Holger Kerzel. (aa)

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren