Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Steigendes Interesse am Biotechsektor

Ad

Der Biotechsektor verzeichnet im 3. Quartal Kapitalzuflüsse. Im Rahmen des aktiven Anlagestils setzt BB Biotech neue Schwerpunkte im Portfolio und investiert vermehrt in neue Technologien mit Wachstumspotenzial.

Anzeige
| Märkte
twitterlinkedInXING

Kreditzyklus könnte sich nach 2019 kräftig erholen

Der Kreditzyklus könnte sich nach 2019 kräftig erholen. Das meint Steven Oh, Global Head Credit and Fixed Income von PineBridge Investments. Er wittert spezielle Investitionsmöglichkeiten für Fixed Income-Anleger.

oh_steven_pinebridge_klein_quer.jpg
Steven Oh
© PineBridge Investments

Unser derzeit anhaltend konstruktives Investitionsklima könnte den Anschein erwecken, dass starke Schwankungen im Kreditzyklus der Vergangenheit angehören und eine Reihe von Minizyklen die schlimmste Befürchtung ist. Steven Oh dazu: "Aber diese Mini-Zyklen haben die größere und ausgeprägtere Vielfalt nicht ersetzt. Sie haben vielmehr in einem Kreditzyklus stattgefunden, der eher verlängert als beendet wurde. Es ist daher wahrscheinlich, dass es zu einem Abschwung an den Kreditmärkten kommen wird, der länger anhalten wird als die bisherigen kürzeren Markteinbrüche."

Beta-Reduktion dringend erforderlich
Die Strategien der Anleger in diesem sich veränderndem Umfeld sollten die Reduzierung von hohen Beta-Allokationen und die schrittweise Verringerung von Durations-Risiko beinhalten, mit besonderem Bezug auf entwickelte Märkte außerhalb der USA.

Zyklisches BBB zurückfahren, dafür mehr CDOs 
Zu den besonderen Investitionsmöglichkeiten bei Investment-Grade-Credits gehörten die Reduktion von BBB-Allokationen und Positionen in zyklischeren Sektoren sowie moderat steigende Bestände an „Collateralized Debt Obligations“ (CDOs), ist Steven Oh überzeugt.

Höhere Qualität sticht künftig niedrige - auch bei High Yields
Im Bereich Leverage Finance würden er und sein Team defensiv besicherte Anleihen gegenüber High Yield Anleihen bevorzugen, und in den Emerging Markets erscheine es sinnvoll, Wertpapiere mit Investment-Grade-Rating gegenüber High Yield Anleihen zu bevorzugen.

Die folgenden Grafiken zeigen für beide Kredit-Segmente, dass schlechtere Qualitäten bei Investment Grade (BBB versus A) und High Yield (CCC versus B) in den letzten drei Jahren davon liefen, doch damit ist wahrscheinlich bald Schluss.

Quelle: PineBridge Investments

Conclusio
Steven Ohs Fazit lautet daher wenig überraschend: "Derzeit halten wir es nicht für sinnvoll, in die riskanteren Bereiche der Märkte zu investieren." (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen